Home » Neuwagen Nachfrage Index / N2I, Statistiken

Neuwagen Nachfrage Index Vol. 19: Audi verliert / Aufstieg für Chevrolet Modelle

10 August 2011 Ein Kommentar Fabian Thomas

Wir sind bei der 19. Ausgabe des MeinAuto.de Neuwagen Nachfrage Index (N2I)angelangt. Auch heute beschäftigen wir uns mit der Nachfrage im Online-Neuwagenmarkt der vergangenen zwei Wochen (25. Juli 2011 – 07. August 2011). In den Top 5 der beliebtesten Modelle ist alles beim Alten, aber unter den Top 10 der Marken ist einiges los. Insbesondere bei Audi, die Ingolstädter müssen einen kräftigen Verlust hinnehmen. Insgesamt entwickelt sich der Online-Neuwagenmarkt positiv, trotz Sommerloch.

Der neue Chevrolet Cruze als Limousine

Der neue Chevrolet Cruze als Limousine: Top-Aufsteiger im N2I

Audi verliert im aktuellen Neuwagen Nachfrage Index, aber das schnell und einfach erklärt. Kurzfristig waren alle Audi A4 Modelle nicht verfügbar und  das wird sich wiederholen, weil das A4 Facelift erst im September 2011 auf den Markt kommt. Ähnliches passiert beim Audi A5. Auch hier steht ein Facelift an. Die Folge: Das alte Modell ist nicht mehr bestellbar. Somit fehlen Audi zwei wichtige Modelle in der Palette. Ansonsten gibt es im 19. N2I hier und da einige Positionswechsel, aber die große Überraschung bleibt aus. VW liegt weiterhin an der Spitze, gefolgt von Ford und Skoda.

Suchindex: Top 10 Marken KW 30/31

MarkeSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (11.07. - 24.07)
Volkswagen68+ 4,62%
Ford33+ 6,45%
Skoda27- 3,57%
Nissan24+ 9,09%
Opel23- 8%
Citroen21- 3,67%
Audi20- 20%
BMW18- 14,29%
Fiat16+ 14,29%
Hyundai15+ 2,04%

Abgesehen von einer positiven oder negativen Entwicklung und einem Positionswechsel gibt es unter den Top 5 der Modelle nichts Neues. Weiterhin liegt der neue VW Tiguan an der Spitze, in dieser Woche gefolgt vom Nissan Qashqai und erst dann vom Skoda Octavia Combi. Ein Modell, das für uns vor Kurzem noch ein heißer Kandidat für die Top 5 war, hält sich auch in dieser Woche in den Top 10 auf. Gemeint ist der neue Q3 von Audi, der es auf Rang 8 schafft. Auch diese Woche wird wieder deutlich, dass SUVs im Internet besonders beliebt sind, gleich vier SUV Modelle sind unter den Top 5 zu finden.

Suchindex: Top 5 Modelle KW 30/31

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (11.07. - 24.07)
VW Tiguan149+ 7,97%
Nissan Qashqai85+ 7,59%
Skoda Octavia Combi74- 13,95%
Kia Sportage65+ 6,56%
Skoda Yeti58+ 13,73%

Unter den Top Aufsteigern sind gleich zwei Chevrolet Modelle und das ist auch nicht verwunderlich. Zu diesen zwei Chevrolet Aufsteigern gehören die Cruze Limousine und der Spark aus dem Mini-Segment. Ein Grund für gestiegene Nachfrage ist die große Werbe-Kampagne rund um den Chevrolet Spark, darüber hinaus scheint das Interesse am Cruze erneut aufzuflammen. Allerdings ist der neue Chevrolet Orlando das erfolgreichste Modell des Herstellers im Internet. Auch weltweit ist es das erfolgreichste Chevrolet Modell und wird demnächst durch eine Fließheck-Variante ergänzt. Zu den weiteren Aufsteigern zählen der VW Multivan, Nissan Pixo und Honda CR-V.

Suchindex: Top 5 Aufsteiger Modelle KW 30/31

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (11.07. - 24.07)
Chevrolet Cruze14+ 180%
Nissan Pixo14+ 75%
Chevrolet Spark10+ 66,67%
VW Multivan15+ 50%
Honda CR-V18+ 38,46%

Unter den Top Absteigern finden wir zwei BMW SUVs, dabei handelt es sich um den X1 und X3. Beide Modelle sind seit Kurzem nicht mehr verfügbar. So erklärt sich der Abstieg. Auch das Interesse am Opel Insignia nimmt ab, trotz umfangreicher Werbe-Kampagne verzeichnet die Kombi-Version Sports Tourer ein großes Minus. Ergänzt wird die Top 5 der Absteiger vom Kleinwagen Ford Ka und SUV Toyota RAV4.

Suchindex: Top 5 Absteiger Modelle KW 30/31

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (11.07. - 24.07)
BMW X115- 37,50%
Opel Insignia Sports Tourer18- 35,71%
BMW X314- 30%
Toyota RAV412- 29,41%
Ford Ka21- 22,22%

Das neue Golf Cabrio kommt im Übrigen wieder auf ein leichtes Plus, liegt allerdings nur auf Position 54. Die beiden Ford Focus Modelle liegen auf Platz 20 (Turnier) und 39. Während die Nachfrage nach dem herkömmlichen Focus unverändert ist, schafft der Turnier ein kleines Plus. Im Großen und Ganzen erfreuen sich neue Familienautos, also Fahrzeuge mit viel Platz im Innen- oder Kofferraum, großer Beliebtheit. Allen voran die SUVs.

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Peter sagte:

    erstaunlich wie stark Audi eingebüst hat – haben sie doch echt eine weite range an guten Modellen. Problem ist hier allerdings der Preis: die Mehrzahl der Autokäufer scheint derzeit eher zurückhaltend zu agieren, angesichts der Ereignisse auf den Finanzmärkten!?

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.