Home » Neue Modelle

Der neue Opel Astra: Design und Sicherheit

8 September 2011 2 Kommentare Andrea Reinsch

Die Opelflotte hat einen neuen Stern am Horizont: den neuen Astra. Schneidig und elegant präsentiert er sein neues, rundum gelungenes Design in den Modellen als Opel Astra 5 Türer oder Astra Sports Tourer. Der neue Opel Astra wirkt sehr limousinenähnlich und ist als Familienauto ebenso geeignet wie als Firmenwagen. Auch seiner Karriere als Mietwagen wird ihm dank seines ausgeklügelten Coupédesigns nichts im Wege stehen.

Auf dem Weg an die Spitze: Der Opel Astra Sports Tourer

Auf dem Weg an die Spitze: Der Opel Astra Sports Tourer

Seine stilvollen Fensterformen harmonieren wunderbar mit seinem aerodynamischen Auftreten. Der neue Astra verfügt über sichelförmige Seitenelemente und sportliche Scheinwerfer, die wie riesige Adleraugen anmuten. High Tech zeigt sich ebenfalls in seinen 9 automatischen Lichtfunktionen, die auf die individuellen Sichtverhältnisse reagieren und automatisch die richtige Lichtfunktion aktivieren. Dreidimensionale Rücklichter entsprechen hohen Sicherheitsstandards. So schaltet sich das Autobahnlicht ab einer Geschwindigkeit von 115 km/h von ganz alleine ein. Kommt ein Wagen aus der anderen Richtung entgegen, reagiert die Lichtfunktion entsprechend, so dass entgegenkommende Fahrzeuge nicht geblendet werden.

Unverkennbar und stolz zeigt sich das Opel Logo mit seinem dreidimensionalen Blitz in der Vorder- und Rückansicht des neuen Astra.

Auch in seinem Innenraum bietet er viel Platz und Design. Ein geräumiges Cockpit sorgt für einen angenehmen Fahrkomfort, der sich insbesondere auf Langstrecken bezahlbar macht. Die ergonomischen Sitze zeugen von höchster Qualität und können der Wirbelsäule angepasst werden. Dies lässt sie auch hohen gesundheitlichen Anforderungen gerecht werden. Die Kopflehnen sind höhenverstellbar und sorgen für ein wunderbares Fahrgefühl. Dieses wird ebenso gefördert durch die Leichtmetallräder, mit denen der neue Astra ausgestattet ist. Zusätzlich sorgt die elektrische Parkbremse für erhöhte Sicherheit, wenn das Fahrzeug allein gelassen werden muss. Wer also anstatt eines Opel Gebrauchtwagen einen Neuwagen möchte, ist mit dem neuen Astra gut beraten.

Letztlich ist die Farbreihe des neuen Opel Astra ein weiteres Highlight, das sich sehen lassen kann, allen voran die Farben ozeanblau und frescoblau.

Der neue Opel Astra ecoFLEX

Der neue Opel Astra ecoFLEX: Verkaufsstart im Herbst 2011

Technische Highlights der neuen Astra-Serie: Die neuen Astra Modelle sind als Benzin- oder Dieselmodelle erhältlich und erfüllen die Abgasnorm Euro 5. Herausragend sind ihre ecoFLEX Spritsparmotoren, denn sie sorgen für einen extrem niedrigen Spritverbrauch. Das Start- / Stop-System ist sehr effizient und verbraucherfreundlich. Hält der Wagen an einer Ampel an, wird der Motor automatisch ausgeschaltet. Das 5-Gang-Getriebe, unterschiedliche PS-Varianten und verschiedene Ausführungen erweitern die Auswahlmöglichkeiten der individuellen neuen Astra Modelle.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • Johanna May sagte:

    Der neue Astra gefällt mir viel besser als ein Golf. Und günstiger ist er auch noch. Ein tolles Auto.

  • Roger sagte:

    Ich habe dieses Auto als Sports Tourer Variante einmal Testen dürfen. Schon beim reinsetzen ist mir ein deutlicher Unterschied zu den älteren Opelmodellen aufgefallen. Das Auto gefällt mir insgesamt sehr gut.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.