Home » Automessen, Hybrid, Neue Modelle, Oberklasse, Umwelt & Verbrauch

Citroen DS5: Markteinführung Ende 2011 – Premiere auf der IAA

15 September 2011 2 Kommentare Fabian Thomas

Erst vor Kurzem berichteten wir über die Sicherheit im Citroen DS5 und am 13. September 2011 war es schließlich soweit, der neue Citroen DS5 feierte offiziell Premiere auf der IAA 2011 in Frankfurt. Allerdings sah man den Citroen DS5 an diesem ersten Pressetag der IAA nicht nur am Stand des Herstellers, sondern vor allem als Presse Shuttle. Das Hybrid-Modell DS5 chauffierte die anwesenden Journalisten von Halle zu Halle und von Termin zu Termin, eine gelungene Präsenation also. Zunächst einmal die wichtigsten Fakten: Der Citroen DS5 erreicht fünf Sterne im NCAP Crashtest und ist das erste Modell der Marke, das mit Diesel-Full-Hybrid-Technologie Hybrid4 ausgestattet ist.

Der neue Citroen DS5: Kommt Ende 2011

Der neue Citroen DS5: Kommt Ende 2011

Unter der Haube hat der Citroen DS5, wie bereits angesprochen, Hybrid-Technologie. Damit kommt der DS5 auf eine Leistung von 147 kW (200 PS), eine CO2-Emission von 99 g/km und einen Verbrauch von ca. 3,7 Liter auf 100 Kilometer. Der DS5 von Citreon soll Allradantrieb mit neuen Fahrgefühl (Nutzung des Elektroantriebs im Stadtverkehr, Boost-Modus) kombinieren. Der Elektromotor zeigt sich im Übrigen mit einer Leistung von 27 kW (37 PS), kommt auf eine Geschwindigkeit von 60 km/h und schafft zwei bis drei Kilometer rein elektrisch. Die Diesel-Hybrid-Technologie beinhaltet aber nicht nur den gewöhnlichen Diesel-Motor mit zusätzlichem Elektromotor, sondern dazu kommen auch Start-Stopp-System mit Starter-Generator der zweiten Generation, automatisiertes 6-Gang-Schaltgetriebe (EGS6) mit optimiertem Gangwechsel und eine automatische Antriebssteuerung PTMU (Power Train Management Unit).

Der Citroen DS5 wird mit vier Verbrennungsmotoren eingeführt, darunter zwei Diesel-Motoren und zwei Benziner. Dazu zählen der e-HDi 110 Airdream, der HDi 165 und die beiden Benziner THP 155 und THP 200. Für die Diesel-Hybird-Version werden 37.540 Euro Listenpreis fällig, für den herkömmlichen Diesel nur 29.350 Euro. Der kleinste Benziner dagegen kostet 29.700 Euro.

Der DS5 ist 4,52 m lang, 1,85 m breit, 1,51 m hoch und kommt auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 465 Liter. Der 5-Sitzer bietet somit viel Platz im Kofferraum und dazu die schon angesprochene Hybrid4-Technologie, die Elektroantrieb im Stadtverkehr ermöglicht.

[nggallery id=114]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • coole locationberlin sagte:

    Nur 3,7 Liter bei 200PS Leistung? Echt sparsam dieser neue Diesel-Hybrid. Wenn er sich als Alltagstauglich beweist, werde ich ihn bestimmt Probefahren gehen.

  • Welli sagte:

    Naja, günstig ist er nicht gerade. Aber es spricht schon mal für den DS5, dass er im Crashtest so gut abgeschnitten hat. Und: es ist was für’s Auge!

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.