Home » Kleinwagen, Kompaktwagen, Neue Modelle

Ford Fiesta ST & Focus ST: Sportliche Ford-Modelle

21 September 2011 Keine Kommentare Fabian Thomas

Der neue Ford Focus ist noch gar nicht so lange auf dem Markt, doch schon 2012 führt Ford den Focus ST ein. Die Serienversion der sportlichen Kompaktklasse wurde vor wenigen Tagen auf der IAA 2011 in Frankfurt vorgestellt. Doch das ist nicht die einzige sportliche Präsentation, denn darüber hinaus wurde auf der Ford Fiesta ST Concept gezeigt. Wann allerdings der Fiesta ST erscheinen wird, ist noch unklar. Die Abkürzung „ST“ steht im Übrigen für „Sport Technology„. Wir wollen hier die neuen Ford Modelle kurz vorstellen.

Der neue Ford Focus ST kommt 2012

Der neue Ford Focus ST kommt 2012

Ford Focus ST: Sportliche Kompaktklasse kommt 2012

Wie bereits angesprochen wurde der neue Ford Focus ST auf der IAA 2011 in Frankfurt vorgestellt. Die sportliche Version des Focus wird mit einem 184 kW (250 PS) starken EcoBoost-Vierzylinder Motor ausgestattet. Im Übrigen wird man den Focus ST auch in der Kombi-Version Turnier bestellen können. Und hier beweist Ford auch, dass sportliche Motoren auch höherer Verbrauch und CO2 Emissionen bedeuten. Trotz des Leistungszuwachses von 13,4 kW (25 PS) sanken der Verbrauch und die CO2 Emissionen um 20 Prozent im Vergleich zum Vorgänger. Der Verbrauch im neuen Ford Focus ST wird bei 7,0 Litern auf 100 Kilometern liegen, dazu passend weist der sportliche Kompaktwagen 169 g/km CO2 Emissionen auf.

Allerdings wird es nicht nur in Sachen Motoren sportlich, sondern natürlich auch im Innenraum des Focus ST. Dort warten spezielle Sitze (in Zusammenarbeit mit Recaro) und Pedale sowie ein Lenkrad und Schalthebel auf den Fahrer. Doch es wird nicht nur von innen sportlich, sondern natürlich auch von außen. Der Ford Focus bekommt einen besonderen ST-Look.

[nggallery id=127]

Ford Fiesta ST Concept: Kleinwagen mit 132 kW (180 PS)

Beim Ford Focus ST weiß man schon genau, er erscheint im Jahr 2012 und ergänzt die Focus-Modellpalette. Beim Fiesta ST ist das anders, hier wurde auf der IAA 2011 in Frankfurt nur das Concept vorgestellt. Natürlich bekommt der Fiesta ST ein deutlich sportlicheres Aussehen von innen und von außen als der herkömmliche Fiesta. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch den sportlicheren Motor, dieser leistet 132 kW (180 PS). Somit kommt der Ford Fiesta ST auf 220 km/h Spitze und in weniger als 7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und trotz der hohen Leistung soll der Fiesta ST sparsam bleiben. Unter 140 g/km sollen die CO2 Emissionen des sportlichen Kleinwagens liegen.

[nggallery id=128]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.