Home » Auto Trends, Neue Modelle, SUV & Geländewagen

Nissan JUKE-R mit 530 PS: Kreuzung aus SUV und Sportwagen

4 Oktober 2011 Keine Kommentare Jana Henning

Neues aus der Rubrik „Fast & Furious“: Vor knapp einem Jahr – im Oktober 2010 – war offizieller Verkaufsstart für das Kompakt-SUV Nissan JUKE. Inzwischen wurden in Europa 100.000 „Froschgesichter im Manga-Style“ (wegen der großen Kotflügel und den hervorstehenden Scheinwerfern) verkauft. Beachtlich! Zum 1. Geburtstag des Nissan JUKE (Maße: 4,135 m Länge, 1,765 m Breite, 1,570 m Höhe, Listenpreis: 15.690 Euro, Marktpreis mit Neuwagen-Rabatt: 13.400 Euro) gibt es nicht einfach nur ein Sondermodell mit Zusatzausstattung zum Sparpreis oder so ähnlich. Nissan zeigt mit dem JUKE-R was dabei rauskommt, wenn man SUV und Sportwagen kreuzt.

Nissan JUKE-R mit 530 PS

Nissan JUKE-R mit 530 PS

 

Fotos zum Nissan JUKE-R

[nggallery id=133]

Der Nissan JUKE-R hat 530 PS und einen 3.8 Liter V6 Turbo-Benziner unter der Haube. Dazu kommen geteilte Heckflügel, Sportsitze mit 5-Punkt Sicherheitsgurten, 20-Zoll-Räder und geschmiedete Alufelgen. Gebaut wurde er in Zusammenarbeit mit RML und im November 2011 sollen die Tests auf der Straße abgeschlossen sein. Wer sich ernsthaft dafür interessiert, muss enttäuscht werden: Der Nissan JUKE-R geht nicht in Serie, nur zwei Einzelstücke wurden bei RLM gebaut.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.