Home » Ausstattung, Das ändert sich 2011 für Autofahrer, Neuwagen Ratgeber, Sicherheit

ESP-Pflicht: Ab 1. November muss es serienmäßig sein

31 Oktober 2011 3 Kommentare Fabian Thomas

Viele Neuwagen haben es nicht serienmäßig, und das obwohl es zu den wichtigsten Systemen in einem Auto gehört, die Rede ist von dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP. Ab dem 01. November 2011, also morgen, ist es Pflicht in Neuwagen. So sieht es zumindest der EU-Beschluss. Bei den Herstellern gibt es im Übrigen die unterschiedlichsten Namen für den Schleuderschutz, bei BMW, Mazda oder Jaguar heißt es DSC und bei Toyota zum Beispiel VSC. Wir haben vor Kurzem im großen VW up! Test und dem Vergleich mit der Konkurrenz schon festgestellt, dass viele Kleinwagen/Minis noch nicht mit serienmäßigen ESP ausgestattet sind. Das wird sich jetzt ändern..

Mercedes ESP beim Übersteuern

Mercedes ESP beim Übersteuern

Aber was ist eigentlich ESP? ESP ist der sogenannte Schleuderschutz, der durch zwei Sensoren im Fahrzeug erkennt, ob sich das Auto in eine andere Richtung bewegt als vom Fahrer gewünscht. Dann greift das System ein und bringt das Fahrzeug mit dem Abbremsen einzelner Räder wieder in eine ruhigere Position. Allerdings greift das System natürlich nicht bei übertrieben rasanter oder riskanter Fahrweise.

Unterschiede gibt es nicht nur in der Bezeichnung des elektronischen Stabilitätsprogramms, sondern auch in der Wirkung. So lässt zum Beispiel Mercedes das ESP relativ früh eingreifen, um Unfälle zu vermeiden, Porsche dagegen vertraut den Fahrer mehr und wartet mit dem Einschalten des ESP wesentlich länger. So soll den Porsche Fahrern der Fahrspaß nicht genommen werden.

Ganz wichtig: Ältere Fahrzeuge sind nicht dazu verpflichtet ESP nun nachzurüsten.

Die Regelung gilt nur für Neuwagen und das ab dem 01. November 2011. Bis 2014 sollen im Übrigen alle Neuwagen in der EU mit ESP ausgestattet sein.

Mercedes ESP beim Untersteuern

Mercedes ESP beim Untersteuern

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

3 Kommentare »

  • Karsten sagte:

    Und am besten auch ein Fahrsicherheitstraining mal mitmachen, denn auf die Technik allein sollte man sich auch nicht verlassen.

  • Jan sagte:

    Die Änderung finde ich okay. Schließlich geht es ja hier um Sicherheit.

  • krake1957 sagte:

    dann geht man auf die FIAT-Seite und stellt fest dass der New-Panda nur mit Aufpreis mit ESP ausgestattet wird.

    Er ist ja kein neuentwickeltes Fahrzeug – hier ist eine absolute Lücke in der EU-Regelung die von den Herstellern gründlich ausgenutzt wird.

    Das nenne ich nur Leute verar…..

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.