Home » Neuwagen Ratgeber, Sicherheit, Sonstiges aus der Autowelt

Die sichersten Autokindersitze 2011 im ADAC-Test

31 Oktober 2011 Keine Kommentare Jana Henning

ADAC und Stiftung Warentest haben den schon zweiten Autokindersitz-Test 2011 durchgeführt. Dieses Mal wurden acht Autokindersitze auf Sicherheit, Bedienung / Montage, Reinigung / Verarbeitung des Materials, Ergonomie und Belastung durch Schadstoffe untersucht. Der aktuell beste und sicherste Kindersitz für Babys ist der Besafe iZi Go.

Besafe iZi Go (Preis: 180 Euro) - Autokindersitz Testsieger ADAC (Stand Oktober 2011)

Besafe iZi Go (Preis: 180 Euro) - Autokindersitz Testsieger ADAC (Stand Oktober 2011)

Insgesamt bekamen sechs der acht getesteten Autokindersitze die Note „gut“, zwei wurden wegen zu hoher Schadstoffbelastung mit „mangelhaft“ bewertet. Aus dem Grund sind die Autokindersitze Bébé Confort Fero, baugleich mit dem Maxi Cosi Fero, und Bébé Confort, baugleich mit dem Maxi Cosi FeroFix, Eltern nicht zu empfehlen.

Die sichersten Autokindersitze im ADAC-Test Oktober 2011

Die sichersten Autokindersitze: ADAC-Test Oktober 2011

Die sichersten Autokindersitze: ADAC-Test Oktober 2011

In der Rubrik „Sicherheit“ testet der ADAC die Autokindersitze hinsichtlich Schutz beim Frontalaufprall, Schutz beim Seitenaufprall, Gurtverlauf und Standfestigkeit auf dem Fahrzeugsitz. Hier die aktuell sichersten Autokindersitze (Stand Oktober 2011):

  • Besafe iZi Go, Testergebnis: 1,8 (Preis: 180 Euro)
  • Cybex Solution X-Fix, Testergebnis: 1,9 (Preis: 140 Euro)
  • Jané Transporter, Testergebnis: 2,0 (Preis: 240 Euro)
  • Chicco Autofix Fast + Isofixbasis, Testergebnis: 2,0 (Preis: 280 Euro)
  • Chicco Autofix Fast mit Basis, Testergebnis: 2,2 (Preis: 150 Euro)
  • Cybex Pallas Fix, Testergebnis: 2,2 (Preis: 230 Euro)

Ergebis ADAC Autokindersitz-Test Mai 2011

Schon Ende Mai 2011 haben der ADAC und die Stiftung Warentest 28 Kindersitze fürs Auto gestestet. Autokindersitz-Testsieger 2011 wurde der Römer Baby-Safe Plus II SHR mit der Gesamtnote 1,4. Die Note „gut“ ging insgesamt an 15 Autokindersitze. Neu eingeführt wurde bei dem Test die Rubrik „Belastung durch Schadstoffe„. Hier fielen der Autokindersitz Phil & Teds Tott-XT für Kinder von 9 – 36 kg und der Autokindersitz Brevi Oki b.fix für Kinder von 15 – 36 kg liegt wegen deutlich zu hoher Schadstoffbelastung mit einem „mangelhaft“ und der Gesamtnote 5,5 durch.

(Quelle: ADAC Autokindersitz-Test Oktober 2011)

 

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.