Home » Kleinstwagen, Kleinwagen, Neue Modelle

Neue Kleinwagen: Peugeot 107 und Citroen C1 bekommen ein Facelift

6 Januar 2012 Keine Kommentare Fabian Thomas

Der VW up! hält momentan mit seinen Brüdern (Seat Mii & Skoda Citigo) mächtig auf Trap, doch weitere Kleinstwagen/Mini/Kleinwagen ziehen nach. So kommen ein neuer Fiat Panda, der neue Twingo von Renault und auch der Peugeot 107 sowie der Citroen C1. Allerdings handelt es sich bei den beiden französischen Modellen um Facelifts. Also bekommen der neue Peugeot 107 und der C1 von Citroen ein neues Design und eine andere Ausstattung. Zu sehen sind die beiden neuen Kleinwagen auf dem Autosalon in Brüssel im Januar 2012.

Peugeot 107: Was ist neu? Was kann das Facelift?

Der neue Peugeot 107 mit Facelift 2012

Kommen wir zunächst zum Peugeot 107 und dem neuen Design, der Kleine bekommt die aktuelle Designsprache des Herstellers und somit zeigt man die Verwandtschaft zum neuen 208 sowie dem 508. Optisch auffallend sind die verlängerten Scheinwerfer sowie die runder geformte Motorhaube. Doch es gibt nicht nur optische Änderungen, sondern auch andere Ausstattung im neuen Peugeot 107. So gibt es je nach Ausstattung serienmäßig oder optional zwei Lautsprecher zum CD-Radio. Ebenfalls teilweise serienmäßig sind Schaltknauf und Lenkrad mit griffsympathischem Leder. In Sachen Sicherheitsausstattung gibt es ABS, EBV und ESP mit ASR.

Auch in Sachen Verbrauch und CO2 Emissionen hat sich etwas geändert, der 50 kW (68 PS) Benziner schafft es auf 4,3 Liter auf 100 Kilometern und 99 g/km CO2 Emissionen. Aber noch mal zurück zur Ausstattung und schließlich zu den Preisen. Der neue Peugeot 107 hat nun die Ausstattungslinien Access, Filou und Active. In Sachen Preis beginnt der 107 von Peugeot bei 9.650 Euro.

Serienmäßig gibt es beim Peugeot 107 Folgendes:

  • elektrische Servolenkung
  • Wärmeschutzverglasung
  • Front- und Seitenairbags
  • Notbremsassistent
  • ESP

Doch das war nicht alles, denn für den Peugeot 107 gibt es außerdem ein Sondermodell, dieses trägt den Namen Envy und kostet 11.350 als 3-Türer und 11.800 als 5-Türer. Dieses Sondermodell gibt es in den Farben „Plum Violett“ oder in „Caldera Schwarz“. Wie es bei einem Sondermodell üblich ist, basiert das Modell auf einer bekannten Ausstattung, in dem Fall „Active„. Somit bekommt der Peugeot 107 Envy unter anderem getönte Heck- und Seitenscheiben, eine manuelle Klimaanlage, LED Tagfahrlicht, eine Buetooth Freisprecheinrichtung inklusive USB-Anschluss und MP3-Funktion für die Audioanlage.

Citroen C1: Stadtflitzer bekommt ein Facelift

Der neue Citroen C1 mit Facelift 2012

Der Citroen C1 ist beliebt, denn mit 620.000 weltweit verkauften Modellen kann man durchaus zufrieden sein. Nun möchte Citroen mehr und überarbeitet das Erfolgsmodell C1. Auch beim Citroen C1 wird man sparsamer und zeigt den gleichen Verbrauch wie schon der Peugeot 107. Der Benziner leistet 50 kW (68 PS) und verbraucht 4,3 Liter auf 100 Kilometern, das entspricht 99 g/km CO2 Emissionen. Äußerlich ändert sich der C1 von Citroen vor allem durch eine kürzere Motorhaube und auch eine neue Farbe gibt es, und zwar Botticelli-Blau. Eigentlich kann man sagen, Peugeot und Citroen entwickeln im Gleichschritt, denn auch hier gibt es serienmäßig und optional zwei zusätzliche Lautsprecher für das Audiosystem.

Außerdem gibt es ABS, Airbags, Notbremsassistent, elektronischer Bremskraftverteiler und ESP sowie Isofix-Halterungen je nach Version des Citroen C1. Doch leider gibt es beim Citroen C1 noch nicht ganz so viele Informationen wie beim Peugeot 107. Fakt ist nur, beide neuen Kleinwagen erscheinen im März 2012 und sind ab sofort bestellbar.

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.