Home » Kompaktwagen, Neue Modelle, Neuwagen Sonderaktionen

Kia: Neuer cee’d & „Dream Team“ Sondermodelle zur Fußball-EM

12 Januar 2012 2 Kommentare Martina Reuter

Fußball und Autos: Diese Kombination scheint ganz gut zu funktionieren. Ford unterstützt die UEFA Champions League und auch Kia Motors ist ein UEFA-Partner. Während Ford 2012 eine Champions-Edition vorfährt, soll es auch bei Kia eine Sonderedition geben, die ganz im Zeichen des Fußballs steht. Der Name „Dream Team“ für die neue Kia-Edition ist nämlich kein Zufall, sondern entstand in Anlehnung an die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine.

Kia Rio

Den Kia Rio und weitere Modelle gibt es 2012 in der "Dream Team" Edition

Die „Dream Team-Edition ist für die Kia Modelle Picanto, Rio, Venga, Soul, cee’d, cee’d Sporty Wagon und pro_cee’d vorgesehen. Dabei ist die Mehrausstattung in der neuen Edition auf jedes einzelne Modell individuell zugeschnitten. Im Vergleich zu der Basisversion Attract kann der Kunde bis zu 5000 Euro sparen. Alle Sondermodelle tragen zur Kennzeichnung auf den C-Säulen die Aufschrift „Dream Team“. Zusätzlich zu den satten Sparmöglichkeiten bei der Ausstattung bietet Kia Motors Finance den Kunden Null-Prozent-Finanzierungen für die „Dream Team“-Modelle an. Der Hersteller verspricht 48 Monate Laufzeit bei 0 Prozent effektivem Jahreszins und ohne Bearbeitungsgebühr. Ein weiteres Lockangebot für Fußballfans hält Kia in Form eines Gewinnspiels bereit. Wer bei einem ausgewählten Kia-Händler eine Probefahrt mit einem der neuen Modelle absolviert, kann eine Reise zu einem Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft gewinnen.

Kia Soul

Kia Soul

Das Crossover-Modell Kia Soul wird unter anderem mit Navigationssystem mit DVB-Tuner, Soundsystem, LED-Rückleuchten und LED-Tagfahrlicht aufgerüstet. Der Preisvorteil für diese Mehrausstattung liegt bei 1.765 Euro, der Startpreis für das Modell in der Einstiegs Motorisierung 1.6 GDI liegt bei 18.705 Euro. Beim Picanto kann der Kunde in der „Dream Team“-Ausführung 1900 Euro sparen und bekommt neben 15-Zoll-Leichtmetallrädern eine Klimaanlage und elektrische Fensterheber. Den Picanto 1.0 Dreitürer gibt es ab 10.320 Euro.

Kia präsentiert neuen cee’d

Zur Ausstattung „Dream Team“ beim Kompaktwagen Kia cee’d gehören unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallräder, 6,5-Zoll-Kartennavigation und Geschwindigkeitsregelanlage. Weiterhin stockt Kia bei diesem Modell die Ausstattung des seit Oktober 2011 erhältlichen Sondermodells „EDITION 7“ auf. Zusätzlich zur bereits umfangreichen Sonderausstattung mit u.a. 6,5-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, Parksensoren hinten, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sitzheizung (vorne) gibt es ab sofort Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaautomatik, schwarzen Sport-Frontgrill und ein Ablagefach im Gepäckraumboden. In Kombination mit der „Dream Team“-Sonderedition kann der Kunde bis zu 5000 Euro sparen. Der pro_cee’d 1.4 CVVT ist ab 15.750 Euro erhältlich, der Kia cee’d 1.4 CVVT ab 16.260 Euro. Der Startpreis für den cee’d Sporty Wagon 1.4 CVVT liegt bei 17.210 Euro.

Der neue Kia Cee'd

Kia zeigt den neuen cee'd 2012

Das ist aber noch nicht alles, was den Kia cee’d anbelangt. Noch interessanter als die Sonderedition im Rahmen der Fußball-EM dürfte für viele Kunden sein, dass der Kompaktwagen 2012 in der zweiten Generation erscheint. Dabei wird der großzügige Platz, den das Modell bietet, optisch in ein Sportcoupé verpackt. Chromleisten an den Fenstern und Vertiefungen in der Motorhaube geben dem neuen Modell einen markanten Look. Im Juni gibt es den neuen Kompaktwagen als Fünftürer, im September kommt die neue Kombiversion cee’d Sporty Wagon.

Kia Cee'd

Zum Vergleich: Das aktuelle Kia cee'd-Modell

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • Jan sagte:

    Gibt es eigentlich irgendwo Zahlen wie viel Autos mit der Sonderausstattung wirklich verkauft worden sind?

  • Fabian Thomas sagte:

    Hallo Jan,

    Zahlen rund um Sonderausstattung ist immer schwer. Glaube nicht, dass der Hersteller da welche raus gibt.

    Viele Grüße
    Fabian

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.