Home » Elektroautos, Kleinstwagen, Neue Modelle, Studien, Umwelt & Verbrauch

VW up!: eco-up!, cross-up!, e-up! und GT-up! kommen bis 2013

25 Januar 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

VW will es wissen und geht mit dem neuen up! in die Offensive. Bis ins Jahr 2013 kommen fünf weitere Varianten des neuen Mini-Modells. Darunter der bereits angekündigte Viertürer sowie der eco-up! (Erdgas), cross-up!, e-up! (Elektroauto) und GT-up! (leistungsstärkste Version). Unter keinen Umständen soll es zu einem ähnlichen Flop kommen wir beim Fox oder Lupo, also legt man nach. Den Anfang machen der viertürige sowie der Erdgas- und cross-up!. Im Jahr 2013 werden dann der e-up! sowie der GT-up! eingeführt.

Ein erster Blick auf den neuen VW GT up!

Ein erster Blick auf den neuen VW GT up!

up!-date für den VW-Mini

Aber nun der Reihe nach, es kommen fünf neue Modelle auf den Markt und erweitern die Modellpalette und wir beginnen mit dem eco-up!. Geht man nach den Studien, so wird der eco-up! nur 2,5 kg auf 100 Kilometern und 79 g/km CO2 Emissionen verbrauchen, und das dank des Erdgasantriebs in Verbindung mit der BlueMotion Technologie. Allerdings wird es zu Beginn den Erdgas-up! ohne BlueMotion geben, somit kommt er auf einen Verbrauch von 3,2 kg auf 100 Kilometern und 86 g/km CO2 Emissionen.

Weiter geht es mit dem cross-up!, der optisch geländefähig werden soll. Volkswagen selbst beschreibt ihn so: Ein besonders robust ausgelegter VW mit Nehmer- und Lifestyle-Qualitäten. Der VW cross-up! soll selbstverständlich auch eine höhere Bodenfreiheit bekommen, diese vergrößert sich um 15 cm. In Sachen Design fallen natürlich Karosserieänderungen im dunklen Anthrazit auf. Zudem wird der cross-up! als Viertürer verkauft.

Wir gehen über zum e-up!, das Elektroauto bekommt einen 60 kW (82 PS) starken Motor und eine Reichweite von 150 Kilometern. Dabei schafft er es in 14 Sekunden von 0 auf 100 km/h und zeigt sich mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Außenmaße sowie der Platz im Innen- sowie Kofferraum bleiben.

In unseren Gesprächen im Oktober wollte man bei VW eine Einführung des GT-up! noch nicht bestätigen, mittlerweile sieht es allerdings so aus, dass der leistungsstarke up! tatsächlich auf den Markt kommt. Der 1.0 Liter Benziner wird auf 81 kW (110 PS) erweitert, und zwar durch einen Turbolader. Der GT-up! mit fünf Türen kommt so auf 195 km/h Höchstgeschwindigkeit und schafft den klassischen Spurt in 8,5 Sekunden.

Bei MeinAuto.de gibt es den VW up! natürlich mit hohen Neuwagen Rabatten besonders günstig.

Update: Preise der neuen Modelle

Kleines Update, scheinbar gibt es erste Tendenzen zu den Preisen, der VW GT-up! soll knapp 14.000 Euro kosten, das Elektroauto e-up! dagegen mehr als das doppelte des Zweitürers. Rund 22.000 Euro muss man für den Elektro-up! hinlegen. Ein stolzer Preis!

[nggallery id=146]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Neueste Elektroauto Kosten Nachrichten - Elektroauto sagte:

    […] VW up!: eco-up!, cross-up!, e-up! und GT-up! kommen bis 2013 (Elektroauto) und GT-up! (leistungsstärkste Version). Unter keinen Umständen soll es zu einem ähnlichen Flop kommen wir beim Fox oder Lupo, also legt man nach. Den Anfang machen der viertürige sowie der Erdgas- und cross-up!. Im Jahr 2013 werden dann … Read more on Der Neuwagen Blog (Blog) […]

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.