Home » Kleinstwagen, Kleinwagen

Fiat 500L: Neues Mitglied in der 500er Familie

2 Februar 2012 2 Kommentare Fabian Thomas

Fiat will es wissen, denn es kommt nicht nur eine neue Generation des Kleinwagen Panda, sondern auch der 500 mit einer „Large“-Version. Das neue Modell findet man unter dem Namen Fiat 500L und wird das größte Fahrzeug der 500er Familie sein. Somit folgt er auf den 500 Abarth und die Cabrio-Version. Vorgestellt wird der Fiat 500L auf dem Genfer Autosalon und erscheint noch in diesem Jahr, genauer gesagt im letzten Quartal 2012.

Der neue Fiat 500L

Der neue Fiat 500L kommt Ende 2012

Mehr Platz und SUV-Feeling im 500L

Laut Fiat präsentiert sich der 500L mit einem Minivan ähnlichem Innenraum, SUV-Feeling sowie der Übersichtlichkeit und Effizienz eines Kleinwagens. Fiat versucht sich also an dem Spagat zwischen diversen Fahrzeug-Segmenten und greift mit mehr Auswahl die Konkurrenz an. Der neue Fiat 500L wird 4,14 m lang, 1,78 m breit und 1,66 m hoch sein. Was das Kofferraumvolumen angeht, weiß man leider noch nichts. Doch davon kann man sich schon im März überzeugen, denn da wird der 500L wie erwähnt in Genf vorgestellt.

In Sachen Motoren präsentiert man beim 500L zwei Benziner (TwinAir und 1.4 l) und einen Diesel-Motor (1.3 MultiJet II). Zwar gibt man keine genauen Verbrauchswerte an, doch man spricht schon jetzt von hoher Effizienz. Der neue Fiat 500L wird im vierten Quartal 2012 als Fünftürer auf den Markt kommen.

Im Übrigen präsentieren wir weiterhin einen Vergleich zwischen VW up! und Fiat 500 auf MeinAuto.de. Das alles im Rahmen des großen Tests zum neuen Stadtauto von Volkswagen.

Der neue Fiat 500L Seite

Der neue Fiat 500L in der Seitenansicht

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • Antonie sagte:

    Da sieht man mal wieder, was Fiat am besten kann: kleine, pfiffige Autos bauen. Her mit dem großen 500er!

  • Steff sagte:

    Das Ding erinnert mich irgendwie an einen Mini Clubman, vor allem das Hinterteil.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.