Home » Kompaktwagen, Neue Modelle

Audi A3 2012: Erstes Bild zum neuen Kompaktwagen

17 Februar 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Wir haben schon einige Male über den neuen Audi A3 berichtet, ein Bild der Serienversion gab es bisher noch nicht. Jetzt lüften wir auch hier das Geheimnis rund um den neuen Kompaktwagen von Audi. Neben dem Bild zeigen wir erste Informationen zur Ausstattung, den Motoren und den Assistenzsystemen. Premiere feiert der neue Audi A3 im Übrigen auf dem Genfer Autosalon 2012, doch nicht nur das Fahrzeug feiert Weltpremiere, sondern auch der modulare Querbaukasten von Volkswagen in einem Serienauto.

Der neue Audi A3 2012 - Kommt nach Genf

Der neue Audi A3 2012 - Premiere in Genf - © www.autoforum.cz

Audi A3 wird leichter und sparsamer

Dank des modularen Querbaukastens und neuer Technologie konnte das Gewicht des Kompaktwagens reduziert werden. Ab dem Verkaufsstart soll der A3 rund 10 Prozent leichter als der Vorgänger werden. Zehn Prozent wären 137,5 kg Erleichterung und somit ein neues Leergewicht von knapp 1237 kg. Durch die Gewichtsreduzierung und einem sparsameren Motor soll selbstverständlich auch der Verbrauch sowie die CO2 Emissionen gesenkt werden. Unter der Haube wird der Vierzylinder 1.4 Liter Motor mit 140 PS röhren. Als Top-Motor steht im Audi S3 der 2.0 Liter Motor mit 280 PS zur Verfügung.

Assistenzsysteme im neuen Audi A3 2012

Zu den Assistenzsystemen im neuen Audi A3 gehören unter anderem Verkehrsschildererkennung, die automatische Vollbremsung im Notfall, der Abstandsregeltempomat mit Stop-and-go-Funktion und Spurhalte- sowie Parkassistent. Über mangelnde Sicherheit darf man sich wohl im 4,44 m langen Audi A3 zukünftig nicht beschweren, wobei viele Systeme nur optional und gegen Aufpreis bestellbar sein werden. Ein paar weitere Informationen über Assistenzsystem findet ihr rund um den neuen VW Golf 7, der ebenfalls auf dem MQB basiert und aus der Kompaktklasse kommt.

Weitere Elemente der Ausstattung wird zum Beispiel der optionale Sieben-Zoll-Bildschirm sein, der auch 3D-Grafiken abbilden kann. Über das neue Head-Up-Display erfährt der Fahrer alles Wichtige rund um das Auto, die Navigation sowie die eingebauten Assistenzsysteme. Perfekt für alle Infotainment und Multimedia-Fans in Auto.

Im Cockpit soll man einen Hauch der Oberklasse erleben können und es wird in Richtung des bereits veröffentlichten Concepts rund um den Audi A3 e-tron gehen. Hier ein Blick in das Cockpit der Studie:

Der neue Audi A3 - Cockpit des e-tron Concept

Der neue Audi A3 - Cockpit des e-tron Concept

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.