Home » Kompaktwagen, Neue Modelle

Mercedes A-Klasse: Mit mehr Sportlichkeit zum Angriff auf den VW Golf

27 Februar 2012 Keine Kommentare Fabian Thomas

Die neue Mercedes A-Klasse - StudieDie Mercedes A-Klasse gilt immer noch als großer Biedermann in der Kompaktklasse, das soll sich noch im Sommer 2012 ändern. Sportlich, jung und mehr Kompaktklasse gibt in diesem Jahr von Mercedes. Für die Stammkunden heißt das wohl, man sollte sich umorientieren, denn bei der A-Klasse bekommt man jetzt einen flacheren, breiteren und sportlicheren Kompaktwagen. So möchte man nicht nur die Premium-Konkurrenten BMW (1er) und Audi (A3) schlagen, sondern Golf, Focus und Astra angreifen. In Sachen Technik schaut man bei der kürzlich eingeführten B-Klasse ab und bei den Motoren geht es besonders heiß her.

A-Klasse Motoren: Von 90 bis 350 PS

Die neue Mercedes A-Klasse - CockpitPremium-Klasse = teuer, das ist die Einstellung, die viele Autofahrer haben. So ist es in vielen Fällen auch, zumindest wenn man die Modelle mit VW, Ford, Opel oder den asiatischen Herstellern vergleicht. Bei Mercedes möchte man die A-Klasse allerdings im Unterhalt und in der Anschaffung attraktiver machen, das heißt, es wird günstiger. Vor allem der A 160 CDI mit 90 PS soll hier mit gutem Beispiel vorangehen. In Sachen Verbrauch und CO2 Emissionen soll dieser eben auch überzeugen, knapp 4 Liter auf 100 Kilometern und 99 g/km CO2 Emissionen verbraucht die A-Klasse.

Dem gegenüber steht der A 25 AMG mit 350 PS und 4Matic. Mit diesem Modell möchte man dem RS3 sowie dem M1 von BMW konkurrieren. Ob das gelingt, wird die Zeit zeigen. Die Daten sprechen schon mal für sich.

In Sachen alternative Antriebe gibt es natürlich auch erste Neuigkeiten, hier kommt zum Beispiel der Range Extender zum Einsatz sowie die F-Cell-Variante. Vorerst nicht in der A-Klasse zu finden sind ein Elektroauto und auch der Plugin-Hybrid.

Die neue Mercedes A-Klasse - MonitorAusstattung: A-Klasse setzt Maßstäbe

In Sachen Ausstattung kann sich die Mercedes A-Klasse sehen lassen, denn serienmäßig gibt es sieben Airbags, den Müdigkeitswarner, die Start-Stopp-Automatik sowie den Kollisionswarner. Optional gibt es dagegen das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sowie das Allradsystem 4Matic. Was die Mercedes A-Klasse in Sachen Ausstattung noch zu bieten hat, sieht man auf den Bildern. So holt sich der Mercedes Kompaktwagen das iPhone als Komplizen, kurze Zeit später wohl auch Google.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.