Home » Hybrid, Kleinwagen, Neue Modelle

Toyota Yaris Hybrid: Preise starten unter 17.000 Euro

28 Februar 2012 2 Kommentare Fabian Thomas

Und weiter geht es auf dem Genfer Autosalon 2012, diesmal kümmern wir uns um Toyota, genauer gesagt den Yaris Hybrid. Das Modell feiert ebenfalls auf der Automesse in Genf Premiere und kurz davor gab der Hersteller die Preise bekannt. Der Yaris Hybrid startet bei Preisen unter 17.000 Euro und kann ab Anfang März 2012 vorbestellt werden. Beim Händler steht der Toyota Yaris Hybrid allerdings erst am 16. Juni diesen Jahres. Man darf gespannt sein, wie die Hybrid Technologie im Kleinwagen ankommt.

Der neue Toyota Yaris Hybrid

Der neue Toyota Yaris Hybrid: Anfang März starten die Vorbestellungen

Sparsam und günstig – Der Yaris Hybrid

Alternative Antriebe sind immer wieder ein Thema und Toyota mischt in diesem Bereich seit Jahren ganz vorne mit. So ist es auch kein Wunder, dass der Kleinwagen-Bestseller auch mit der Vollhybrid-Technologie ausgestattet wird. Die CO2 Emissionen des kleinen Toyota liegen im Übrigen bei 79 g/km. Der Yaris Hybrid weist eine Systemleistung von 100 PS auf und bekommt serienmäßig eine Klimaautomatik und das Automatikgetriebe. In Sachen Reichweite unterscheidet man sich kaum von einem Yaris mit herkömmlichen Antrieb.

Natürlich versucht der Toyota Yaris Hybrid so oft wie möglich im Null-Emissionen-Bereich zu fahren, bei internen Tests kam man auf 60 Prozent Fahranteil im Elektromodus. Getestet wurden unterschiedliche Distanzen sowie unterschiedlichen Fahrbedingungen, das heißt, innerorts, außerorts und gemischt.

In Sachen Preis ist noch kein genauer Preis bekannt, doch der Startpreis unter 17.000 Euro ist schon sicher. Somit ist der Yaris Hybrid günstiger als ein vergleichbar ausgestattetes Modell mit Dieselmotor.

Den herkömmlichen Toyota Yaris, der erst vor Kurzem auf den Markt kam, bekommt man bei MeinAuto.de ab 9.372 Euro.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • Kirmis Peter sagte:

    Ein Neuwagen, mit dem Toyota sicher gut auf dem Markt ankommen wird.
    Ein pfiffiger Kompromiss zwischen reinem Verbrennungsmotor (hoher Schadstoffausstoß) und reinem Elektroauto (geringe Reichweite, zu lange Entwicklungszeiten und hoher Preis).
    Lande Aufladezeiten des Akkus entfallen, da Aufladung während der Fahrt erfolgt.
    Ich bin sehr interessiert, da ich einen PKW-Neukauf anstrebe.

  • Rohnny sagte:

    Ich denke Toyota ist mit seinen Hybridautos auf dem richtigen Weg! Ob Autos für den Ottonormalverbraucher (Toyota Yaris Hybrid) oder im Rennsport (TS030 Hybrid), bei Toyota geht es gerade richtig zur Sache, wie kürzlich in Sao Paulo bei der FIA WEC bewiesen: http://youtu.be/LELWQ4VaCRg

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.