Home » Kompaktwagen, Neue Modelle

Seat Toledo: Studie auf dem Genfer Autosalon 2012

2 März 2012 Keine Kommentare Fabian Thomas

Und schon wieder eine Premiere auf dem Genfer Autosalon, diesmal geht es um den Seat Toledo, der neben dem viertürigen Kleinstwagen Mii und dem Facelift zum Ibiza stehen wird. Der Kompaktwagen wird in einer ersten seriennahen Studie auf der Automesse in Genf gezeigt und erscheint schon Anfang 2013 in Deutschland. Ab 1991 wurde das Seat Toledo insgesamt 860.000 Mal gebaut und in vielen eurpäischen Ländern verkauft. Doch schon im Jahr 2009 wurde die Produktion des Kompakten eingestellt, nun versucht man mit VW-Technik (aus Polo & Golf V) einen weiteren Anlauf.

Der neue Seat Toledo

Der neue Seat Toledo: Premiere auf dem Genfer Autosalon 2012

Viel Platz im Seat Toledo

Der 4,48 m lange Seat Toledo soll im Innenraum eine Menge Platz bieten, so gibt es genügend Freiheiten für Passagiere, aber auch der Kofferraum wird eine vernünftige Größe aufweisen. Ohne umgeklappte Rücksitzbänke soll das Toledo von Seat auf ein Kofferraumvolumen von 500 Litern kommen. In Sachen Design zeigt sich die Toledo Limousine coupé-artig und somit sportlicher als die Vorgänger. Nun blickt man auf die ersten Bilder des Seat Toledo, und was erkennt man? Die gewisse Ähnlichkeit mit dem bald kommenden Skoda Rapid lässt sich nicht bestreiten. Ist ja auch nicht weiter schlimm, ist schließlich ein Konzern.

Die Ähnlichkeit mit dem Skoda Rapid hat auch etwas Gutes für die Seat Kunden, denn in Sachen Preise wird sich der Toledo bei ca. 13.000 Euro einordnen. Kommen wir zu den Motoren, hier gibt es sowohl FSI und TFSI als auch TDI-Motoren. Doch die Leistung soll vorerst bei 122 PS enden. In Sachen Getriebe werden fünf und Sechsgang Handschaltungen sowie die Direktschaltung DSG verfügbar sein.

[nggallery id=162]

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.