Home » Kompaktwagen, Neue Modelle

Kompaktwagen-Vergleich: Audi A3 2012, Mercedes A-Klasse, BMW 1er & Co auf einen Blick

9 März 2012 3 Kommentare Fabian Thomas

Das Kompaktwagen-Segment steht vor großen Veränderungen, Grund dafür sind Einführungen des Audi A3 2012, der neuen Mercedes A-Klasse sowie des Volvo V40, Hyundai i30 und Honda Civic. Hinzu kommt der bereits Ende 2011/Anfang 2012 eingeführte BMW 1er. So haben wir nicht nur den Kampf der normalen Hersteller, sondern auch im Premium-Bereich geht es heiß her. Noch mehr kommt Ende 2012 durch den neuen VW Golf 7 rein, erst dann wird sich zeigen, wie erfolgreich alle weiteren Kompaktwagen sind.

Der neue Audi A3 2012 - Premiere in Genf

Der neue Audi A3 2012 - Premiere in Genf

Premium-Klasse: Audi A3 2012, Mercedes A-Klasse & BMW 1er

Hinter dem VW Golf ist einiges los, denn momentan überschlagen sich die Ereignisse, erst stellte BMW auf der IAA 2011 den neuen 1er vor und nun legen sowohl Audi als auch Mercedes nach. Der A3 und die A-Klasse feierten auf dem Genfer Autosalon 2012 Premiere und gehen schon in den nächsten Wochen an den Start. Wir haben die drei Modelle aus dem Premium-Segment miteinander verglichen. Was auffällt ist, dass BMW den leistungsstärksten Einstiegsbenziner anbietet und beim Verbrauch Audi un BMW auf Augenhöhe liegen. Beim Preis liegen BMW 1er und Mercedes A-Klasse auf einer Ebene, der Audi A3 ist etwas günstiger, ihn gibt es aber nur als Dreitürer. Darüber hinaus schlägt der neue Audi A3 2012 die A-Klasse mit 15 Litern und den 1er mit 5 Litern in der Kategorie Kofferraumvolumen.

Hyundai i30, Honda Civic, Volvo V40 und Kia cee’d: Die Verfolger des VW Golf

Auch die weiteren Verfolger des VW Golf stellen sich neu auf, denn ebenfalls auf dem Genfer Autosalon 2012 feierten der Volvo V40 und der Kia cee’d Premiere, den i30 von Hyundai und auch den Honda Civic konnte man bereits auf der IAA 2011 bestaunen. Alle Modelle werden noch im Jahr 2012 erscheinen, den Anfang machen der Civic (schon bestellbar), der Hyundai i30 und der Kia cee’d. Der etwas teurere Volvo V40 wird erst im September 2012 bei den Händlern stehen. Beim Preis hat der Kia cee’d die Nase vorn, beim Kofferraumvolumen dagegen der Honda Civic und beim verbrauchsärmsten Diesel ist es der Volvo V40, der die anderen hinter sich lässt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Kompaktwagen:

Audi A3 2012
Mercedes A-KlasseBMW 1erVolvo V40Hyundai i30Honda CivicKia cee'd
Länge4,24 m4,29 m4,32 m4,50 m4,30 m4,30 m4,31 m
Breite1,78 m1,78 m1,76 m-1,78 m1,81 m-
Höhe1,42 m1,43 m1,42 m- 1,47 m1,44 m-
Kofferraum
volumen
365 bis ??? Liter350 bis ??? Liter360 bis 1.200 Liter-378 bis ??? Liter477 bis 1.378 Liter-
AusstattungenAttraction, Ambition, Ambientenoch keine AngabenBasis, Urban Line, Sport Linenoch keine Angabennoch keine AngabenS, Comfort, Sport, Executivenoch keine Angaben
Basismotor90 kW (122 PS) Benziner80 kW (109 PS) Benziner100 kW (136 PS) Benziner110 kW (150 PS) Benziner73 kW (99 PS) Benziner73 kW (100 PS) Benziner66 kW (90 PS)
Verbrauch & CO2-EmissionenBenziner: noch keine Angaben / Diesel: 3,8 Liter & 99 g/kmnoch keine AngabenBenziner: 5,5 Liter & 129 g/km / Diesel: 3,8 Liter & 99 g/kmBenziner: 5,8 Liter & ??? g/km / Diesel: 3,6 Liter & 94 g/kmBenziner: 6,1 Liter & 143 g/km / Diesel: 4,3 Liter & 113 g/kmBenziner: 5,4 Liter & 128 g/km / Diesel: 4,1 Liter & 110 g/kmBenziner: ?? Liter & ??? g/km / Diesel: 3,7 Liter & 97 g/km
Preise (ab)21.600 Euro (Dreitürer)ca. 24.000 Euro23.850 Euro (Fünftürer)zwischen 23.000 und 24.000 Euro (Fünftürer)15.800 Euro (Fünftürer)16.950 Euro (Dreitürer)ca. 14.300 Euro (Fünftürer)
KBA-Zahlen 201153.80143.54252.881/32.6977.7959.636

[nggallery id=169]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

3 Kommentare »

  • Silver sagte:

    Ich finde den neuen Audi wirklich klasse. Preis und verbrauch stimmen auf den ersten Blick auch. Was mich noch wirklich interresieren würde ist das subjektive Fahrgefühl. Manchmal kann ein Auto rational noch so gut sein, wenn das Gefühl nicht stimmt wird´s auch mit dem Kauf nichts werden :)

  • Sandra sagte:

    ich persönlich bin der Meinung dass man die Mercedes A-Klasse in diesem Segment als absoluten Neuzugang sehen sollte. Das Fahrzeug hat nichts mehr mit dem angestaubten alten A bzw. dem A-Vorfahren (Elch) gemein. Was das Auto im Vergleich zu den derzeitigen Segment-Führern VW Golf, 1er BMW und Audi A3 kann und bringen wird, wird sich zeigen, vorallem auch ob die angepeilte Käuferschicht den Weg in die Mercedes-Benz Autohäuser findet oder schon vorher von den niedrigen Finanzierungsraten der Konkurrenten abgefangen wird.

  • Martin sagte:

    Einfach ein geniales Auto von einem tollen Produzenten! Verbrauch, Preis, Service… bei Audi stimmt einfach alles, genau wie bei ihrem neusten Modell ;). In diesem Sinne bleibt mir nur folgendes zu sagen:

    Vergiss den Gaul, echte Prinzen kommen im Audi!

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.