Home » Allgemeine News der Autobranche, Neue Modelle

Die Autosaison 2009/2010 (5): Hyundai

3 Januar 2010 Ein Kommentar Andrea Reinsch

Der koreanische Autohersteller Hyundai setzt bei den neuen Modellen für 2010 vollständig auf SUV-Fahrzeuge.

iX35

Die Bezeichnung iX35 steht für den Nachfolger des Hyundai Tucson. Beim letzten Automobilsalon in Genf wurde der iX35 noch als Studie unter dem Namen „ix-onic“ vorgestellt. Schon ein paar Monate später stand auf der Frankfurter IAA die Serienversion unter dem Namen iX35 in der Ausstellung. Der 4,41 Meter lange SUV steht zu Beginn der Markteinführung im März 2010 als 2.0 Liter Dieselversion mit 136 bzw. 170 PS und als 160 PS Benziner zum Kauf. Den iX 35 gibt es mit gewöhnlichem Sechsgang-Schaltgetriebe oder Sechsgang-Automatik sowie wahlweise mit Front- oder Allradantrieb.

iX55

Auf amerikanischen Straßen ist der Hyundai iX55 längst vertreten. In Deutschland gibt es den 4,84 großen SUV jedoch erst seit ein paar Monaten zu kaufen. Der Siebsensitzer wird von einem 3.0 Liter Dieselmotor mit 239 PS angetrieben. Bei MeinAuto.de kostet der iX 55 Neuwagen – bei einem maximalen Preisvorteil von 22% Rabatt – ab 32.966 Euro. Reguläre Listenpreise starten bei 42.290 Euro.

Santa Fe

Mit dem Santa Fe Facelift bedient Hyundai 2010 einmal mehr das Marktsegment der SUV Kunden. Premiere feierte das Fahrzeug bereits auf der IAA 2009 in Frankfurt. In den Kampf mit seinen Konkurrenten steigt der Hyundai Sante Fe erst mit der Markteinführung ab Januar 2010 ein. Neu am Santa Fe ist die Chromleiste am Kühlergrill vorne und die neuen Diesel- und Benzinmotoren. Ein 2,4 Liter Vierzylinder ersetzt den V6 Benziner. Zusätzlich steht nun eine Dieselvariante zur Verfügung. Den Anfang macht der Santa Fe 2WD Comfort im Januar 2010 (Listenpreis 29.530 Euro).

Quelle: Auto-Motor-Sport.de

Quelle: Auto-Motor-Sport.de

Hyundai

Der koreanische Autohersteller Hyundai setzt bei den neuen Modellen für 2010 vollständig auf SUV´s.

iX 35

Die Bezeichnung iX35 steht für den Nachfolger des Hyundai Tucson. Beim letzten Automobilsalon in Genf wurde der iX35 noch als Studie unter dem Namen ix-onic vorgestellt. Ein paar Monate später stand auf der Frankfurter IAA die Serienversion unter dem Namen iX 35 in der Ausstellung. Der 4,41 Meter lange SUV steht zu Beginn der Markteinführung im März 2010 als 2.0 Liter Dieselversion mit 136 bzw. 170 PS und als 160 PS Benziner zum Kauf. Den iX 35 gibt es mit gewöhnlichem Sechsgang Schaltgetriebe oder Sechsgang Automatik sowie wahlweise mit Front- oder Allradantrieb.

iX55

Auf amerikanischen Straßen ist der Hyundai iX55 längst vertreten. Jedoch gibt es den 4,84 großen SUV erst seit ein paar Monaten auch in Deutschland zu kaufen. Der Siebsensitzer wird von einem 3.0 Liter Dieselmotor mit 239 PS angetrieben. Bei MeinAuto.de kostet das Fahrzeug bei einem maximalen Preisvorteil von 22% Rabatt ab 32.966 Euro. Listenpreise starten bei 42.290 Euro.

Santa Fe

Mit dem Santa Fe Facelift bedient Hyundai 2010 einmal mehr das Marksegment der SUV Kunden. Premiere feierte das Fahrzeug bereits auf der IAA in Frankfurt. In den Konkurrenzkampf steigt der Hyundai Sante Fe erst mit der Markteinführung ab Januar 2010 ein. Neu am Santa Fe ist die Chromleiste am Kühlergrill vorne und die neuen Diesel- und Benzinmotoren. Ein 2,4 Liter Vierzylinder ersetzt den V6 Benziner. Zusätzlich steht nun eine Dieselvariante zur Verfügung. Den Anfang macht der Santa Fe 2WD Comfort im Januar 2010. (Listenpreis 29.530 Euro)

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.