Home » Kompaktwagen, Motorisierung, Neue Modelle

Hyundai i30 2012: Mit sparsamen Motoren dem Golf auf den Fersen

21 März 2012 Keine Kommentare Fabian Thomas

Wir haben mittlerweile schon einige Male über den Hyundai i30 2012 berichtet, kein Wunder, denn der Kompaktwagen ist schon vor dem Verkaufsstart äußerst beliebt. All das erinnert mich an den CX-5 von Mazda, der ebenfalls mit Vorschusslorbeeren überhäuft wurde. Die neue Generation i30 macht das ebenfalls durch, vor allem nach der Lobeshymne des VW-Chefs Martin Winterkorn. Die Preise für den Hyundai Kompaktwagen sind schon bekannt, doch wir wollen genauer auf die Motoren des i30 schauen.

Der neue Hyundai i30 kommt im März 2012

Der neue Hyundai i30 kommt im März 2012

i30 2012: Hyundai setzt auf sparsame Motoren im Kampf gegen den Golf

Classic, Style und Trend heißen die drei Ausstattungsvarianten, hinzu kommt aber auch das Sondermodell Intro Edition. Je nach Ausstattungsversion stehen auch andere Motoren zur Auswahl, so gibt es für die Ausstattung Classic lediglich die beiden 1.4 Liter Motoren und darunter ein Benziner und eine Diesel-Version. In den Ausführungen Trend und Style des i30 sind dagegen schon vier Motoren verfügbar, gemeint sind zwei Benziner und zwei Diesel-Motoren. Das Sondermodell Intro Edition bekommt ebenfalls nur zwei Motoren.

Allgemein sind 1.4 und 1.6 Liter Motoren verfügbar, der 1.4 Liter Benziner leistet 73 kW (99 PS) und der 1.4 CRDi lediglich 66 kW (90 PS). Der 1.6 GDI schafft als Top-Motor 99 kW (135 PS) und beim Diesel sind sogar zwei Leistungsstufen (81 kW/110 PS und 94 kW/128 PS) bestellbar. Beim 1.6 GDI sowie beim 1.6 CRDi kann man darüber hinaus zwischen einer manuellen 6-Gang-Schaltung und einem Automatikgetriebe wählen.

Besonders hervorzuheben ist im Übrigen der Hyundai i30 blue 1.6 CRDi mit einer Leistung von 94 kW (128 PS) und einem kombinierten Verbrauch von 3,8 Litern auf 100 Kilometern. Analog dazu weist er auch hervorragende 100 g/km CO2 Emissionen und eine Effizienzklasse A+ auf. Bei den übrigen Motoren liegt der Verbrauch zwischen 4,1 und 6,7 Litern und die CO2 Emissionen bei 108 bis 157 g/km.

Allerdings zeigt sich der Hyundai i30 2012 nicht nur bei den Motoren sehr überzeugend, sondern auch bei den Außenmaßen und dem Ladevolumen. So passen in den Kofferraum 378 bis 1.316 Liter und das alles bei Maßen von 4,3 m Länge, 1,78 m Breite und 1,47 m Höhe. Auch zur Ausstattung können wir schon was sagen, serienmäßig gibt es folgende Sicherheitselemente:

  • Antiblockiersystem ABS
  • elektronisches Stabilitätsprogramm ESP
  • Fahrdynamisches Stabilitäts Management (VSM)
  • Berganfahrhilfe
  • Full-Size-Fahrer-/Beifahrerairbag
  • Seitenairbags
  • Vorhangairbags
Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.