Home » Cabrio, Elektroautos, Neue Modelle

VW E-Bugster: Ausblick auf das neue Beetle Cabrio

23 April 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Auf der Auto China 2012 in Beijing feiert der VW E-Bugster Premiere. Somit zeigt Volkswagen auch einen ersten Ausblick auf das neue Beetle Cabrio, doch das wird nicht im Vordergrund stehen. Vielmehr geht es um Sportlichkeit in Verbindung mit Elektroantrieb und somit 0-Emissionen. Unter der Haube schlägt ein 85 kW (116 PS) starker Elektromotor, der den VW E-Bugster auf eine Reichweite von 180 Kilometern bringt. Außerdem schafft er es in nur 10,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der neue VW E-Bugster - Beetle Cabrio Ausblick

Der neue VW E-Bugster - Beetle Cabrio Ausblick

Ausblick auf das Beetle Cabrio

Bei Elektroautos ist auch immer die Ladezeit wichtig. Der neue VW E-Bugster schafft es an einer Schnellladestation innerhalb von 35 Minuten aufgeladen zu werden. Doch wer auf den handelsüblichen Hausstrom zurückgreifen muss, der sollte mehr Zeit mitbringen.

Doch nun mal weg von den technischen Daten, kommen wir zum Design und somit auf den Ausblick auf das VW Beetle Cabrio. Einen ersten Eindruck kann man sich bereits verschaffen, doch im Vergleich zur bald erscheinenden Serienversion werden ein paar Details geändert. Anstatt der zwei Batterien werden hinten zum Beispiel zwei weitere Sitze zur Verfügung stehen. Doch es gibt auch Parallelen. Das Beetle Cabrio wird 90 mm flacher als das Coupé und bekommt statt Stoffverdeck ein Hardtop. Am Heck bleibt das Spoilerbürzel bestehen und die Schnittkante ist mit einer Chromabdeckung eingefasst.

Mit dem VW E-Bugster versucht man den Spagat zwischen Sportlichkeit und umweltfreundlichen Elektroauto. Ob das Fahrzeug in dieser Form auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest. Doch im Pressetext von VW heißt es: „Alles ist machbar!“. Das klingt vielversprechend.

[nggallery id=176]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • RAMAH sagte:

    Das Auto ist super!
    Spitzenmäßiges Design – auf den ersten Blick eines der schönsten Fahrzeuge, finde ich – was es wohl kosten wird?

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.