Home » Neuwagen Nachfrage Index / N2I, Statistiken

Neuwagen Nachfrage Index: Mazda CX-5 erneut vor dem Tiguan / SUVs dominieren

7 Mai 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Der Neuwagen Nachfrage Index zeigt im April 2012 erneut einige Positionswechsel und Überraschungen. Unter den Top 5 der beliebtesten Modelle hat sich nichts getan, dafür geht es bei den Marken heiß her. Gestandene Marken befinden sich nicht mehr unter den Top 10 und Autobauer, die lange unter den Top 10 lagen, verlieren viele Plätze. In dieser Ausgabe des N2I haben wir den Monat April des Neuwagenmarktes im Internet untersucht und eins kann man vorwegnehmen: SUVs dominieren den Markt.

Der neue Mazda CX-5 rot

Mal wieder Platz 1 im Neuwagen Nachfrage Index

CX-5 von Mazda an der Spitze

Schon in der vergangenen Ausgabe des Neuwagen Nachfrage Index zeigte sich der Erfolg des neuen SUVs Mazda CX-5, er schlug schon im März den VW Tiguan. Die Auto-Interessenten im Internet zeigen also deutlich, Innovation und sportliches Design verhelfen zu großer Beliebtheit. Die weiteren Positionen hinter dem Mazda und VW belegen drei weitere SUVs, darunter der Hyundai ix35, der Nissan Qashqai sowie der Kia Sportage. Allerdings ist das nicht nur die Übernahme der SUVs, sondern auch der asiatischen Autobauer, denn abgesehen vom Tiguan liegen nur Neuwagen aus Asien unter den Top 5.

Suchindex: Top 5 Modelle April 2012

ModellSuchindexVeränderung zu März 2012
Mazda CX-595+ 21,79%
VW Tiguan65+/- 0%
Hyundai ix3549+ 4,26%
Nissan Qashqai49- 5,77%
Kia Sportage45- 16,67%

VW immer noch auf Platz 1 – Ford verliert deutlich

Unter den Marken gibt es die größten Verschiebungen, denn Ford fällt deutlich zurück, BMW fällt aus den Top 10 und Skoda schafft wieder den Sprung auf Rang 2. Besonders positiv fallen Skoda, Mazda und Hyundai auf. Diese Marken schaffen ein deutlich Plus. Trotz der teilweise starken Entwicklungen reicht weiterhin kein anderer Autobauer an Volkswagen heran. Gründe für den Aufstieg der einzelnen Marken liegt an Neuerscheinungen, bei Mazda weiterhin der CX-5, bei Hyundai ist es der i30 in der neuen Generation und bei Skoda der neue Citigo.

Suchindex: Top 10 Marken April 2012

MarkeSuchindexVeränderung zu März 2012
Volkswagen72- 4%
Skoda30+ 15,38%
Opel27- 15,63%
Mazda25+ 13,64%
Nissan24- 4%
Ford23- 28,16%
Hyundai23+ 15%
Kia20- 13,04%
Peugeot19+/- 0%
Audi18- 14,29%

Aufsteiger: Kleinst- und Kleinwagen, Kompaktklasse und ein SUV

Anders wie bei den Top 5 der beliebtesten Modelle sind die Aufsteiger bunt gemischt. Zu den Aufsteigern gehören Fahrzeuge aus den Segmenten Mini, Kleinwagen, Kompaktklasse und SUVs. Der Konkurrenz davon fährt der Subaru XV. Gefolgt wird das SUV vom Kleinwagen Peugeot 208, dem kleinen Citroen C1, dem kompakten i30 von Hyundai und zu guter Letzt dem Skoda Citigo, der ebenfalls ein neues Modell aus dem Mini-Segment ist. Grund für die Aufstiege ist die Neueinführung einiger Modelle.

Suchindex: Top 5 Aufsteiger Modelle April 2012

ModellSuchindexVeränderung zu März 2012
Subaru XV5+ 1.200%
Peugeot 2084+ 187,5%
Citroen C113+ 150%
Hyundai i306+ 100%
Skoda Citigo4+ 100%

VW Golf unter den Absteigern

Wir nähern uns der Premiere des VW Golf 7, die lang erwartete neue Generation des Bestsellers und somit sinkt das Interesse am aktuellen Modell. Das wird sich in den nächsten Wochen allerdings ändern, denn die Rabatte für den VW Golf 6 steigen. Weitere Absteiger sind der Chevrolet Captiva, der Toyota RAV4, der Citroen DS5 sowie der Peugeot 508 SW. Man sieht also, der Aufstieg und die hohe Beliebtheit der SUVs erstreckt sich nicht auf das komplette Segment.

Suchindex: Top 5 Absteiger Modelle April 2012

ModellSuchindexVeränderung zu März 2012
Citroen DS57- 36,36%
Toyota RAV49- 30,77%
Peugeot 508 SW7- 30%
Chevrolet Captiva22- 24,14%
VW Golf26- 23,53%

Prognose: SUVs weiterhin oben auf, neue Modelle im Aufwind

In den kommenden Wochen werden die SUVs weiterhin oben auf sein. Allen voran die alten Verdächtigen Tiguan, Qashqai und Sportage. Aber auch der neue Mazda CX-5 wird sich noch einige Zeit an der Spitze festsetzen können. Aber auch in den anderen Segmenten passiert viel. Ein Blick auf das Mini-Segment verrät, da ist viel Feuer drin. Schuld daran sind der VW up!, Skoda Citigo, Seat Mii sowie die überarbeiteten Modelle Citroen C1, Peugeot 107, Smart ForTwo, Fiat Panda oder Renault Twingo. Noch viel interessanter wird es in der Kompaktklasse, da kommen schon bald der neue Audi A3 und der VW Golf 7.

Der Index bildet das Interesse an einem Modell/einer Marke über Zugriffe auf Fahrberichte, die Modellseite, Konfigurationen und durchgeführte Preisvergleiche auf www.meinauto.de ab.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • andre sagte:

    Mazda finde ich sollte stark an seiner Blech Qualität arbeiten ich hatte jetzt schon paar fahrzeuge von mazda und hatte immer schnell probleme mit Rost

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.