Home » Mittelklasse, Neue Modelle, SUV & Geländewagen

Audi: Update zum A4 2014, neuer TT & A2, neues Flaggschaff A9 sowie die SUVs Q8 und Q9

31 Mai 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Schon gestern haben wir einige Informationen rund um die neue Generation des Audi A4 preisgegeben. Das neue Mittelklasse-Modell will ab 2014 dem 3er BMW sowie der C-Klasse von Mercedes größere Konkurrenz machen. Aber Audi plant nicht nur in der Mittelklasse, sondern auch eine neue TT-Version, das neue Flaggschiff A9 sowie zwei große SUVs, die wohl unter den Namen Q8 und Q9 laufen werden. Der Audi Q8 soll in die Coupé-Richtung gehen und der Q9 soll das XXL-SUV werden.

Audi A4 2014: Viel Neues in der Mittelklasse

Der neue Audi A4 Facelift: Als Limousine

Der neue Audi A4 mit Facelift

Audi ist nicht für die großen Revolutionen bei einzelnen Modellen bekannt, vielmehr entwickelt man über Jahre ein Design und nimmt Stück für Stück Änderungen vor. Beim A4 könnte das anders laufen, denn man plant größere Veränderungen als bisher geplant. So wird vor allem an der Front, der Aerodynamik und dem Seitendesign gefeilt. Wie bereits gestern erwähnt, steht die Front aufrechter und ist dreidimensionaler geformt. Der Single-Frame bleibt dagegen bestehen. Zu den optischen Änderungen kommt es auch zu kürzeren Überhängen und dem minimalen Wachstum in der Länge. Darüber hinaus baut der Audi A4 auf dem modularen Längsbaukasten Evo auf, dabei handelt es sich um die nächste Stufe des MLB. Statt 80 Kilogramm wie bei der neusten A3 Generation sollen beim Audi A4 mindestens 60 kg eingespart werden. Gewichtsreduzierung und bessere Aerodynamik sorgen schließlich für bessere Verbrauchswerte.

Damit wären wir schon beim nächsten Thema, denn beim Mittelklasse-Modell soll auch eine Hybird Plug-in angeboten werden. Hier soll eine elektrische Reichweite von 50 km möglich sein. Neben den 122 und 180 PS starken 1.4 Liter TFSI-Motoren sowie dem neuen 2.0 Liter Diesel mit 150 Ps wird es eine Erdgas-Version geben. Kommen wir noch mal zum Design, denn auch im Innenraum tut sich einiges, hier soll ein Modern Life-Feeling aufkommen, dicke Monitore fliegen raus und man will Fahrer und Beifahrer getrennt informieren und entertainen. Im Sachen Assistenzsysteme orientiert sich der neue Audi A4 2014 am aktuellen A6. Die Kombi-Version Avant soll beim A4 ein Jahr später, also 2015 kommen.

Audi TT, längerer A2, neues Flaggschiff und zwei neue SUVs (Q8 & Q9)

Neuer Audi A2 Concept - Das Elektroauto

Studie zum neuen Audi A2

Rund um die weiteren neuen Audi Modelle gibt es leider noch nicht viele Informationen. Doch Fakt ist, dass der Audi TT ebenfalls 2014 in die neue Generation gehen wird. Hier wird es nicht so erhebliche Designänderungen geben als beim A4, doch ein programmierbares und digitales Cockpit soll in einer Kleinserie getestet werden.

Etwas Überraschendes gibt es beim neuen Audi A2, der schon auf der IAA 2011 in einer Studie vorgestellt wurde. Statt der ursprünglich geplanten Länge von 3,60 m wird die neue Generation A2 von Audi rund vier Meter lang sein. So will man den Kunden wesentlich mehr Platz bieten. Auch dieses Modell soll im Jahr 2014 auf den Markt kommen. Noch in diesem Jahr, genauer gesagt auf dem Pariser Autosalon 2012 wird man einen ersten Blick auf die Entwicklungen des A2 werfen können.

Kommen wir zu guter Letzt zum neuen Flaggschiff A9, das auf der IAA 2013 vorgestellt wird und den beiden neuen SUVs. Der neue Audi A9 soll mehr als fünf Meter messen und vor allem für die Märkte in China und den USA gebaut werden. Analog dazu soll auch das XXL-SUV Q9 vorgestellt werden. Für deutsche Kunden sind deshalb eher der SUV-Coupé Q8 interessant. All das berichten die Kollegen von Auto Motor und Sport in der neuen Ausgabe (Heft 13).

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • David M sagte:

    Gut wirklich neu ist das Design des A4 jetzt nicht. Würde ich persönlich schon noch als Facelift bezeichnen.
    Bin ja besonders auf den Q9 sowie den A9 gespannt.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.