Home » Sonstiges aus der Autowelt

Vergleich von Autokrediten

4 Juni 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Bei einem Besuch bei einer Automesse sehen Sie ein neues Fahrzeug, welches Sie unbedingt erweben wollen. Ihr Budget ist eng und Sie suchen nach einer Möglichkeit dieses Auto zu kaufen. Ca. 75% aller Autokäufe, egal ob Gebraucht- oder Neuwagen, werden über einen Autokredit finanziert. Ein Ratenkredit ist die meist gewählte Variante um ein Auto zu finanzieren. Die Laufzeit ist bis zu 84 Monaten bzw. 7 Jahre möglich. Dieser Kredit kann bei der Hausbank, einer Drittbank oder als Händlerkredit aufgenommen werden.

Sie können zwischen Autofinanzierung mit oder ohne Schlussrate wählen:

Faustformel:

  • bei kurzer Laufzeit – Kredit ohne Schlussrate
  • bei langer Laufzeit –  Kredit mit Schlussrate

Jedoch sollten beide Varianten individuell berechnet werden. Die Laufzeit, Zinsen, Bearbeitungsgebühren und mögliche Sondertilgungen sind bei den verschiedenen Banken und Kreditinstituten unterschiedlich. Aus diesem Grund ist ein Autokredit Vergleich sinnvoll.

Der Mehrwert nach der Kreditaufnahme ist die Barzahlung beim Autohändler, bei der sich satte Rabatte herausschlagen lassen und somit mehr Verhandlungsspielraum bleibt. Ein weiterer Vorteil gegenüber einer Autofinanzierung oder Leasing ist, dass der Fahrzeugbrief nicht bei der Bank als Pfand abgegeben werden muss.

Die Vergabe des Kredites ist natürlich von der individuellen Bonität des Kreditnehmers abhängig. Hier spielen die Höhe des Verdienstes, Länge des Arbeitsverhältnis, Eigentum wie Immobilie, das Alter und je nach Bank weitere verschiedene Einflüsse eine Rolle.

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Hannes sagte:

    Wichtig bei der Autofinanzierung ist sicherlich noch,
    dass vor Krediten die damit Werben „keine Schufa Auskunft“ ein zu holen, die Verbraucherzentralen dringend warnen.

    Meistens werden die oft ohnehin finanziell schwachen Interessenten, dann noch mit Vermittlungskosten o.ä. abgezockt.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.