Home » Neue Modelle, SUV & Geländewagen

Fiat 500X: Das etwas andere SUV kommt 2013

13 Juli 2012 Keine Kommentare Fabian Thomas

Zugegeben, es ist irgendwie kurios. Die aktuelle Generation Fiat 500 gehört zu den erfolgreichsten Fahrzeugen im Segment und fällt durch sein etwas anderes Design und auftreten auf. Passend zum 500 von Fiat gibt es bereits ein Cabrio, die größere Van-Variante mit dem Zusatz „L“ wurde bereits vorgestellt und nun sickerte durch, dass es ebenfalls ein SUV geben soll. Mit der Ankündigung des Fiat 500L überraschte man schon viele und mit dem 500X  hat wahrscheinlich niemand gerechnet.

Der neue Fiat 500X by AMS

Der neue Fiat 500X – © ams

Fiat 500X kommt Ende 2013

Wirklich viele Informationen rund um den Fiat 500X gibt es noch nicht. Doch Fakt ist, es wird ein kleines SUV mit den typischen Merkmalen. Mehr Platz, höhere Sitzposition und besseres Sicherheitsgefühl. In Sachen Motoren soll er sich aller Voraussicht nach am 500L orientieren. Das bedeutet, es gibt zwei Benziner mit 95 und 105 PS sowie eine Diesel-Version mit 85 PS. Nicht üblich bei SUVs ist der Allradantrieb, diesen soll es beim 500X von Fiat optional geben. Der neue Fiat 500X 2013 gilt damals als Nachfolger des Sedici.

Da der Fiat-Konzern aus einigen weiteren Marken besteht, nutzt man das gleich für einen weiteren Autobauer. So wird Jeep ein ähnliches SUV auf den Markt bringen. Ein Name dafür steht auch schon fest. Jeep Jeepster soll das SUV heißen, klingt in der Kombination komisch, soll aber wohl so sein. Mit diesen beiden SUVs möchte Fiat Konkurrenten wie Mini angreifen. Darüber hinaus gelten vor allem kleine und kompakte SUVs als die kommenden Starts der Automobilbranche.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.