Home » Cabrio, Neue Modelle

Cabrio Neuwagen: Preise sinken vor dem Sommerschlussverkauf

12 Juli 2012 Ein Kommentar Fabian Thomas

Für viele ist es ein Traum und einige leben diesen. Cabrio fahren im Sommer ist für manche Luxus, doch das muss es nicht sein. Mittlerweile gibt es Cabrio Neuwagen zu günstigen Preisen, denn die Händler starten einen Sommerschlussverkauf. Einige Fahrzeuge sind sogar unter 20.000 Euro zu haben, was in der Cabrio-Welt ein echtes Schnäppchen darstellt. Warum das so ist, ist einfach erklärt. Je später der Sommer, desto geringer ist die Nachfrage nach Cabrios, denn wer will schon einen offenen Neuwagen im Winter fahren.

cabrio neuwagen

Cabrio-Neuwagen teilweise unter 20.000 Euro

Peugeot bietet die höchsten Rabatte

Peugeot bietet in der Rabatt-Schlacht rund um die beliebten Cabrios die höchsten Nachlässe, so gibt es den 308 CC für 19.249 Euro. Insgesamt gewährt Peugeot auf den 308 CC einen Rabatt von 26,3 Prozent. Auch beim Peugeot 207 CC erreicht man diesen Rabatt, doch aufgrund des geringeren Listenpreises ist das Cabrio bereits ab 14.529 Euro zu haben. Noch günstiger wird es bei Smart, der dank 11 Prozent Neuwagen-Rabatt ab einem Preis von 12.393 zu haben ist. Neben diesen drei Modellen gibt es noch drei weitere Fahrzeuge unter 20.000 Euro. Mit dabei das VW Golf Cabrio sowie der Mazda MX-5 und das Mini One Cabrio.

Die höchsten Nachlässe in Euro sind im Übrigen beim Jaguar XK und dem Nissan 370Z Roadster zu holen. Dank Rabatten von 14,5 Prozent (Jaguar XK) und 22,1 Prozent (370Z Roadster) spart man eine Menge Geld. Deutlich an der Spitze liegt der Jaguar XK bei dem man 14.413 Euro sparen kann. Beim 370Z Roadster von Nissan kommt man dagegen auf 8.610 Euro. Bei einigen weiteren Modellen liegen die Nachlässe zwischen 2.500 und 7.000 Euro.

Weitere Informationen sowie Rabatte und günstige Preise rund um Cabrio-Neuwagen gibt es bei MeinAuto.de.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Opendriver sagte:

    Ich als bekenneder Offenfahrer sehe mit Verzückung, dass die Preise für ein neues Cabrio jetzt schon so weit puzeln. 30.000€ für einen 370Z sind echt noch gute Nummer. Für das Geld bekommt man einen waschechten Sportwagen zum Preis eines besser ausgestattet Golfs. Gut, ein Golf ist ein Viersitzer, das heißt man kann auch einen Kindersitz einbauen, dafür entschädigt der Nissan aber mit einem Sound der unter die Haut geht. VW hat da nur die kleinen Turbos zu bieten, die zwar recht gute Fahrleistungen abgeben, aber wenig Fanszination ausstrahlen. Gerade beim Cabriofahren ist des Faktor Emotion aber von zentraler Bedeutung.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.