Home » Neue Modelle, Neuwagen Sonderaktionen, Vans & Minivans

VW Multivan mit dem Original-Paket noch attraktiver

2 September 2014 12 Kommentare Fabian Thomas

VW-Multivan-StartlineDer VW Multivan ist der Traum für viele Familien – viel Platz, hohe Qualität und sparsame Motoren. Für den Familienvater gibt es zudem sportliche Motoren für die gewisse Geschwindigkeit. Auch für Reisen wird das Fahrzeug gerne genutzt. Häufig scheitert der Kauf allerdings am Preis. Die günstigste Version kostet bereits über 31.000 Euro, der Fünftürer sogar über 52.000 Euro. Durch Rabatte im Internet können die Preise sinken, teilweise sogar um fast 40 Prozent. Volkswagen bietet den Kunden zwischenzeitlich sogar die Chance noch mehr zu sparen, und zwar durch eine Ausstattungserweiterung, diesmal in Form des Original-Pakets.

Vom Navi bis zu Assistenzsystemen

Den VW Multivan mit Orignial-Paket gibt es aktuell mit einer günstigen Finanzierung. Die 1,9% Autofinanzierung ermöglicht es ab 424,72 Euro den Van zu fahren. Durch andere Anzahlungen und Laufzeiten variieren die Preise natürlich. Aber viel wichtiger ist die Ausstattung, denn die kann sich hier sehen lassen. „Alles was das Herz begehrt“ könnte man sagen, denn sowohl Assistenzsysteme als auch sicherheitsrelevante Elemente sind dabei. Darunter das Radio-Navigationssystem „RNS 510“ sowie der Spurwechselassistent „Side Assist“. Hinzu kommen Bi-Xenon-Scheinwerfer und die 3-Zonen-Klimaanlage „Climatronic“. Serienmäßig gibt es bereits Alufelgen, 6 Airbags, Bordcomputer und vieles mehr. Kein Wunder, denn man hat das Original-Paket mit der Comfortline-Ausstattung kombiniert.

Unter der Haube röhrt ein 2.0 TDI Motor mit 140 PS – trotz des hohen Gewichts kommt man hier auf einen Kraftstoffverbrauch von 7,7 Liter auf 100 km. In Sachen Farbe hat man die Wahl zwischen diversen Metallic-Lackierungen. Wer mit den 3.000 Euro Anzahlung und der Schlussrate von 18.148,74 Euro nicht zufrieden ist, kann diese Daten ändern. Zudem kommt man in den Genuss der 3-Wege-Finanzierung – am Ende der 60 Monaten Laufzeit kann man das Fahrzeug zurückgeben, weiterfinanzieren oder die Schlussrate zahlen.

Nun fragt man sich, wo man diesen VW Multivan als Neuwagen bekommt, und das auch noch zu diese Finanzierungsrate. Das Angebot finden sie hier:

Zum Angebot

Zum VW Angebot

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

12 Kommentare »

  • Kilian sagte:

    Als ich das Bild dieses VW Schlachtschiffes gesehen habe, dachte ich mir, dass der doch sicher 10 l schluckt, wenn nicht mehr. Dann beim Lesen die Überraschung: 7,7 l auf 100 km? Respekt.
    Aber optisch ist das Ding nun eher kein Hingucker..

  • Max sagte:

    Ja, 7,7 l ist schon top. Aber sonst… 52000 für den Fünftürer ist schon eine Hausnummer, auch wenn es mit meinauto deutlich günstiger geht.

    Ich frage mich dabei ja immer, ob Listenpreise in der Realität überhaupt gezahlt werden.

  • Robert sagte:

    Ich muss gestehen, dass ich mir vor ein paar jahren nie hätte vorstellen können, dass ich mich für einen Multivan interessieren könnte. Für mich war dieser Wagen der Inbegriff für Familienkutsche. Heute muss ich sagen, dass der Multivan einfach ein sehr schickes und praktisches Auto ist.

  • fantasylife sagte:

    Was für ein tolles Auto, da freut sich doch die ganze Familie drüber ;-) Der Spritverbrauch ist klasse und mit den 140 PS lässt er sich bestimmt trotz der Größe auch noch ganz spritzig fahren! Ich mag auch die kastige Form und die Lackierung auf dem Bild finde ich klasse, weiß und silber gibt’s aktuell wirklich genug auf der Straße!

  • Benjamin L. sagte:

    Hmmm optisch ist es nicht wirklich ein hingucker, aber wenn man ’ne rießige Familie hat ist er doch perfekt und sehr praktisch! :-D
    7,7 Liter auf 100 km ist doch echt der oberknaller für dieses Teil!

  • Zaunmeister sagte:

    Ich fahre schon seit Jahren einen Multivan mit der gr0ßen Diesel-Maschine ( 178 PS ). Einen 2 ltr. Motor würde ich mir wohl nicht kaufen wollen. Ich glaube er hat zu wenig Durchzugskraft. Müsste ich mal eine Probefahrt machen. Aber meine Meinung ist, der Motor beim T5 kann nicht groß genug sein, will man nicht das Gefühl haben, man sitzt in einem Lieferwagen.

  • Adam sagte:

    Ein Hingucker ist es nicht! Optisch wurden nur ein paar Sachen verändert, wie der Grill und die Scheinwerfer, aber ansonsten genau gleich wie der Vorgänger!

  • Soti sagte:

    Optisch nicht unbedingt ein Hingucker und der Preis erscheint mir etwas zu hoch! Sonst Top!

  • Gernod Krämer sagte:

    Auf jeden Fall ein sehr familienfreundliches Auto, man muß halt schauen, welche Ansprüche bedient werden sollen, hinzu kommt der enorm günstige Spritverbrauch von 7,7 l auf 100 km, das macht sich in der Familienkasse bemerkbar.

  • Anton Heinrichs sagte:

    Top Auto, nur der Preis könnte doch schon ein bisschen niedriger sein!

    Gruß aus Ingolstadt.

  • Steffen sagte:

    Finde so einen Wagen perfekt für Reisen mit der Familie. Noch träume ich wohl davon, dass Projekt werde ich aber wahrscheinlich bald realisieren. Der Spritverbrauch ist für mich dabei ein sehr großes Argument. Vor allem wenn es mal weiter weg geht kann man da schon einige Kosten sparen. Und das bei der Größe!

    Gruß, Steffen

  • Maxi sagte:

    Ob diese ganzen Angaben bzgl. Verbrauch und Emmisionsausstoß nun wirklich noch gelten, wage ich leider zu bezweifeln.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.