Home » Neue Modelle, Neuwagen Sonderaktionen

VW Wechselprämie: Beim Neuwagenkauf sparen

9 Juli 2015 3 Kommentare Fabian Thomas

Der neue Volkswagen PoloOb Golf, Touran, Tiguan, Polo oder up! – beim Neuwagenkauf kann der VW-Kunde ab sofort bares Geld sparen. Der Hersteller verspricht bis zu 5.000 Euro Ersparnis. Somit steigen die Rabatte deutlich – teilweise weit über 30% auf den Listenpreis. Doch was steckt dahinter? Die VW Wechselprämie könnte man auch als Abrwackprämie bezeichnen. Damit ist bereits beschrieben, was der Autokäufer erfüllen muss, um dieses Nachlass zu bekommen. Es geht um die Verschrottung eines Gebrauchtwagens – allerdings gibt es hier einige Vorschriften von Volkswagen.

Das Auto muss ein gewisses Alter erreicht haben – das heißt die erste Zulassung muss vor dem 01.09.2006 liegen. Darüber hinaus muss der Käufer des VW Neuwagen vier Monate oder mehr im Besitz des verschrotteten Autos sein. Die Verschrottung muss beim Kauf des neuen Autos nachgewiesen werden. Darüber hinaus gilt dieses Angebot bis zum 31.08.2015 – allerdings empfiehlt es sich die Prämie einige Tage vorher zu sichern und genügend Puffer für Papierkram und Postweg einzuplanen. Und hier können Sie sich die VW Wechselprämie ebenfalls sichern – darunter Modelle wie Tiguan, Golf, Polo, Passat, Touran oder up!:

vw wechselprämie

Zum VW Angebot

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

3 Kommentare »

  • Ruth sagte:

    Tolle Aktion, vielleicht nutze ich dieses Angebot.
    Eigentlich suche ich einen Audi, aber VW interessiert mich auch.
    Liebe Grüße

  • Heiko sagte:

    Interessantes Angebot. Aber VW steht nun ja auch im Zugzwang :)

  • Junas Messer sagte:

    Hallo! Es ist gewiss eine Art Abwrackprämie (gewesen). Allerdings hat VW solche Aktionen nun wohl dringender nötig, denn laut den aktuellsten Nachrichten bröckelt der Marktanteil in Europa bereits weg. Irgendwie scheint ein Fluch auf den großen Herstellern zu liegen. Sobald sie sich anschicken, die Autobranche zu dominieren, rutschen sie aus und stürzen. Siehe GM, Toyota und nun VW…

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.