Home » Unternehmensmeldungen

Modellauffrischung für BMW 3er Coupé und Cabrio.

16 März 2010 Keine Kommentare Lisa Schwarzenthal

Nicht nur äußerlich hat sich das BMW 3er Coupé und das Cabrio verändert. Vor allem unter der Haube haben die Entwickler aus dem Hause BMW ordentlich getüftelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die neuen Motoren sind deutlich sparsamer als ihre Vorgänger. Wenn man die Facelifts von Vorne betrachtet, fällt besonders nachts der „Geschärfte Blick“, wie es die BMW-Designer nennen, ins Auge. Gemeint sind die Milchglasstreifen, welche wie Augenbrauen über den nun stärker konturierten Klarglas-Scheinwerfern wirken. Diese Neuheit ist allerdings nur als Sonderausstattung mit Fernlichtassistent und adaptiven Kurvenlicht für 1.150 Euro Aufpreis zu haben. Mehr Breite geben dem BMW 3er die neuen silbernen Blendstäbe.

Quelle: automobilsport.com

Quelle: automobilsport.com

Besonderes Augenmerk bei der Weiterentwicklung der beiden Modelle wurde jedoch auf die Entwicklung der Motoren gelegt. Deutlich sparsamer als zuvor ist zum Beispiel der neue 320d. Der Diesel verbraucht dank Efficient Dynamics Technologie auf 100 km nur noch 4,1 Liter. Aber auch die Normalvariante des 320d überzeugt mit nur 4,7 Litern Diesel auf 100 km.

Für eine kraftstoffsparende Fahrweise entwickelten die Münchener ein mechanisches Fliehkraftpendel zum Schwungrad, welches das Brummen und Vibrieren im niedrigen Drehzahlbereich unter 2000 Umdrehungen reduzieren soll. Diese Technik macht Beschleunigen ab 1100 Umdrehungen/Min ohne störende Geräusche möglich. Ab sofort wird diese Neuerung serienmäßig verbaut.

Leistungsstärkster Motor der 3er Reihe ist der 335i. Dieser beschleunigt mit seinen 306 PS in nur 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht insgesamt eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h. Auch die 3er Limousine und der Kombi lassen sich in Zukunft mit den neuen Motorvarianten ausstatten.

Eine weitere Veränderung des Coupé und des Cabrio ist die Verbesserung der Fahrwerksabstimmung. Diese verspricht eine angenehmere Fahrt über Unebenheiten durch bessere Dämpfer.

Der Einstiegspreis für ungebremstes Fahrvergnügen liegt beim BMW 3er Coupé bei 31.710 Euro und beim Cabrio bei 33.282 Euro.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.