Home » Ausstattung, Automobile Zukunft, Sonstiges aus der Autowelt, Studien

Die Top 5 der beliebtesten Autofarben 2010.

25 März 2010 4 Kommentare Jana Henning

Kopf oder Herz – Was entscheidet generell beim Kauf von Neuwagen? Sicher ein Mix aus beidem. Auch oder besonders bei der Frage nach der Autofarbe. Hinter jeder Farbe steckt bekanntlich ein Image. Schwarz steht für Dominanz, die Farben Grau und Silber für Stil, Blau für Zuverlässigkeit, Weiß für Rücksicht, Rot für Offenheit, Gelb für Optimismus usw. Mit den neuen verbrauchsarmen und CO2-reduzierten Autos sind auch die „Umweltfarben“ Grün, Blau und Braun im Trend. In Verbindung mit neuer umweltfreundlicher Technologie im Auto kann damit auf jeden Fall das Saubermann-Image unterstrichen werden. So erklärt sich der Trend zu „sauberen“ Autofarben beim Online-Neuwagenvermittler MeinAuto.de. Häufiger nachgefragt werden außerdem Autofarben in matt. Was denken Sie: Wie sieht die Top 5 der Autofarben 2010 bei Neuwagen aus?

Neuwagen Trendfarben:
Back to black, aber matt satt? Oder: Brown new in town!

MINI Cooper in den Trendfarben 2010

Was bis vor kurzem noch völlig undenkbar war, könnte 2010 neue Trendfarbe bei Neuwagen werden. Fast jeder Autobauer bietet seinen Kunden inzwischen die Autofarbe Braun in verschiedenen Nuancen beim Autokauf an. Latte Macchiato (VW Innenausstattung), Teak (Audi A5 Cabrio) , Marrakesch Braun (BMW), Terra Bronce (Volvo), Hot Chocolate (Mini Countryman) etc. klingen nicht nur gut, sie treffen den Nerv der Kunden. Den der Generation „Coffee to Go“ und den der ökologisch bewussten Autofahrer.

Toyota_iQ(N)collection

Toyota Kleinstwagen iQ Sonderedition „Ncollection“ (Quelle: Toyota)

Toyota ist gerade erst auf den Zug aufgesprungen und versucht mit den Farben edler Pralinen vom Desaster der letzten Rückrufaktionen abzulenken. Süßes baut ja bekanntlich Stress ab. Der Kleinstwagen Toyota iQ wird seit 20.03.2010 als limitierte Sonderedition iQ(N)collection verkauft. Das Design entstand in Kooperation mit dem Chocolatier Jean Neuhaus. Die iQ(N)collection gibt es in zwei Farbvarianten: „Außen choco, innen cream“ (Autofarbe Novaweiß mit goldbrauner Innenausstattung) und „Creamhülle mit einem Kern aus Choco“ (Autofarbe Bronzebraun-Metallic  mit cremeweißer Innenausstattung), wie es in der aktuellen Werbung heißt. Zuckerbrot statt Pleite, wie böse Zungen behaupten.Toyota Kleinstwagen iQ Sonderedition „Ncollection“ (Quelle: Toyota)

Aber Hand aufs Herz: Welche Autofarbe ist 2010 in oder absolutes No-Go ? Wird Schwarz wieder Tabellenführer im Konkurrenzkampf mit Grau? Sind die „Öko-Farben“ Braun und Grün Aufsteiger des Jahres 2010? Wer steigt ab?

Die beliebtesten Autofarben 2009: Grau ist das neue Schwarz

Seit Jahren dominieren die Autofarben Schwarz, Grau und Blau mit all ihren Nuancen das Straßenbild. Denn einmal entschieden, wird man die Farbe seines Autos und den der Farbe zugeschriebenen Charakter so schnell nicht wieder los. Ob man will oder nicht. Da macht man mit gedeckten klassischen Farben nichts falsch. Vor allem, wenn man den Neuwagen nach ein paar Jahren wieder verkaufen will. Stichwort: Wiederverkaufswert. Nur das allein zählt eben nicht beim Autokauf. Laut einer aktuellen Aral-Studie „Trends im Autokauf 2009“ heißen die Top 5 Kaufargumente bei Neuwagen:

  1. Verbrauch
  2. Preis-Leistungs-Verhältnis
  3. Sicherheit
  4. Kaufpreis
  5. Design

Autofarbe und Form der Karosserie sind beim Autokauf demnach noch wichtiger als Komfort, Wiederverkaufswert, Platzangebot, Umweltfreundlichkeit, Image der Automarke und Familienfreundlichkeit. Deshalb zerbrechen sich die Farbdesigner in ihren Laboren jedes Jahr aufs Neue die Köpfe. Darüber, wohin der aktuelle Modetrend und der gesellschaftliche Trend allgemein geht. Und wohin es mit dem Trend bei Autofarben gehen muss, kann, soll.

Nach Angaben des Kraftfahrzeugbundesamtes war im letzten Jahr Grau das neue Schwarz, feierten Weiß und Rot ihr Comeback. Die Top 5 der Autofarben 2009 bei Neuwagen verteilt sich so:

  • Grau: 32,5 %
  • Schwarz: 27,6 %
  • Blau 13,6 %
  • Weiß: 9,8 %
  • Rot: 9,1 %

Gelbe (2,2 %) und grüne (1,6 %) Autos wurden 2009 vor allem von Frauen gekauft, während Männer weiterhin am liebsten graue oder schwarze Autos fahren. Die Farbe Braun dagegen hat es aus dem Stand mit 1,8 % in die Top 10 der beliebtesten Autofarben 2009 geschafft.

 

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

4 Kommentare »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.