Home » Allgemeine News der Autobranche

Der neue R8 Spyder geht an den Start.

26 März 2010 Ein Kommentar Horst Kampmann

Es ist soweit, der Verkaufsstart des neuen Audi R8 Spyder steht vor der Tür. Offizielle Markteinführung ist der heutige 26.3.2010. Wir sind der Meinung, die Cabrioversion des R8 steht in den meisten Tests seinen Mann. Ob auf engen Küstenstraßen oder im Stadtverkehr – der R8 Spyder punktet mit gutem Fahrverhalten durch verbesserte Federung und Beschleunigung bei Drehzahlen ab 1500/min.

Quelle: Autozeitung.de

Vision der Audi-Ingenieure ist es, den Sportwagen R8 Spyder als alltagstaugliche Alternative zum Schwestermodell Lamborghini Gallardo anzubieten. Verstecken muss sich Audi´s neueste Sportwagenkreation auf keinen Fall:

525 PS treiben den Spyder in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Durch einen Direkteinspritzer, der ohne Umwege auf den variablen Allradantrieb einwirkt, beschleunigt das Cabrio in der Spitze bis auf ganze 313 km/h.

Wer möchte kann den einmaligen 10-Zylinder-Sound, der durch unterdruckgesteuerte Soundklappen im Auspuff reguliert wird, durch das serienmäßige Bang & Olufsen Soundsystem übertönen.

Das Verdeck des Cabrio lässt sich in nicht einmal 20 Sekunden bequem durch Hydraulikpumpen öffnen. Und wer jetzt zerzauste Frisuren befürchtet, kann sich freuen: Der R8 Spyde verfügt über eine freie Heckscheibe die auf Wunsch ausgefahren und als Windschott genutzt werden kann.

Kleines Manko beim Gesamtauftritt ist allerdings der hohe Spritverbrauch von kombinierten 14,9 l/100 km. Wer jedoch stolze 156.400 Euro Grundpreis für den R8 Spyder hinblättern kann, sollte sich darum wohl keine Gedanken mehr machen müssen.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.