Home » Allgemeine News der Autobranche, Auszeichnungen, Automobile Zukunft, Kleinwagen, Kompaktwagen, Umwelt & Verbrauch

VW Polo: Weltauto des Jahres 2010 & World Green Car Award 2010 für VW BlueMotion.

6 April 2010 2 Kommentare Jana Henning

Es läuft und läuft und läuft – für Volkswagen in Sachen Auszeichnungen gerade richtig gut. Der VW Polo hat sich gerade den Titel Weltauto des Jahres 2010 gesichert. Und mit dem Umwelt-Label BlueMotion gewann VW den World Green Car Award 2010.

VW Polo ist das Weltauto des Jahres 2010
Seit seiner Markteinführung 1975 ist der Polo feste Größe in der Klasse der Kleinwagen. 35 Jahre und 5 Generationen später ist der neue Polo Weltauto des Jahres 2010. Der Kleinwagen aus Wolfsburg hat sich gegen insgesamt 30 Konkurrenten durchgesetzt, ganz vorne mit dabei die Mercedes-Benz E-Klasse und der Toyota Prius. Qualität, Wertigkeit, Sicherheit und Umweltbewusstsein – vor allem das überzeugte die 59 internationalen Autoexperten aus 25 Ländern im neuen Polo. Die „Wold Car of the Year 2010“ Trophäe wurde am 1. April 2010 auf der New York International Auto Show in Manhattan übergeben.

Die World Cars of the Year im Überblick:

  • Weltauto 2010: VW Polo
  • Weltauto 2009: VW Golf
  • Weltauto 2008 Madzda 2 / Mazda Demio
  • Weltauto 2007: Lexus LS460
  • Weltauto 2006: BMW 3er
  • Weltauto 2005: Audi A6

Mit modernster Technik, vielseitiger Ausstattung und neuem Design ist der Polo „reif für eine neue Klasse“. So sieht es Volkswagen. Und so sah es die „Car of the Year“ Jury. Im November 2009 wurde der Polo bereits zum Auto des Jahres 2010 in Europa gewählt. Der Kleinwagen gewann mit 347 Punkten vor dem Toyota iQ und dem Opel Astra.

VWs Umwelt-Label BlueMotion gewinnt World Green Car Award
Beim Kauf von Neuwagen sind „grüne Faktoren“ immer wichtiger. Ein geringer Verbrauch und ein niedriger CO2-Ausstoß führen die Top 5 Liste der Kaufargumente inzwischen an. Volkswagen bündelt seine umweltfreundlichen Technologien seit 2006 im Umwelt-Label BlueMotion. Dazu gehören z. B. neue TDI-Motoren (Common-Rail), Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperationssystem), Start-Stopp-System, Reifen mit geringem Rollwiderstand oder ein Sportfahrwerk beim Golf. Aktuell verkauft VW drei BlueMotion Versionen: Golf BlueMotion und Passat BlueMotion seit Ende 2009 sowie Polo BlueMotion seit Anfang 2010.

Quelle: autonews

Polo, Golf und Passat mit umweltfreundlicher BlueMotion Technologie
Mit 3,3 Litern Durchschnittsverbrauch auf 100 km erzielt der Polo BlueMotion Bestwerte in der Klasse der Kleinwagen. Das „3-Liter-Auto“ hat als 1,2-Liter-TDI mit 55 kW (75 PS) Leistung einen CO2-Ausstoß von 87 g/km. Polo BlueMotion Neuwagen werden ab 16.500 Euro verkauft, beim Online-Vermittler von Neuwagen MeinAuto.de aktuell mit bis zu 21 % Rabatt. Golf BlueMotion und Passat BlueMotion werden als 1,6-Liter-TDI mit einer Leistung von 77 kW (105 PS) verkauft. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern Diesel bleibt der Golf BlueMotion unter dem CO2-Grenzwert von 100 g/km. In der Mittelkasse schafft es der Passat BlueMotion auf 4,4 Liter Durchschnittsverbrauch und einen CO2-Ausstoß von 114 g/km. Am 8. April 2010 startet Volkswagen eine „Think Blue“ Roadshow in Wolfsburg. Bis Herbst 2010 können die BlueMotion Modelle von VW in verschiedenen Städten Deutschlands angeguckt und Probe gefahren werden. Infos gibt’s unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0800-288 678 238.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

2 Kommentare »

  • Der VW Tiguan – Volkswagen investiert Millionen für den Ausbau | vw-dude.de sagte:

    […] Der VW Tiguan hat übrigens auch den NCAP Crashtest auch mit 5 Sternen abgeschlossen und ist somit auch noch einer der sichersten seiner Klasse. Insgesamt 4 unterschiedliche Benzinmotoren stehen dem Tiguan Fan zu Verfügung, ergänzt wird das dann noch durch 2 Dieselmotoren. Unter den Diesel- und Benzinmotoren befinden sich je zwei BlueMotion Varianten für den VW Tiguan (Das VW Umwelt-Label BlueMotion gewann den World Green Car Award 2010). […]

  • Franzi sagte:

    Der Polo hat auch sehr an Design zugelegt. Vor ein paar Jahren fand ich ihn noch nicht so super, wie jetzt!

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.