Home » Allgemeine News der Autobranche, Studien

Automarkt 2009: Neuwagen 3500 Euro günstiger

22 April 2010 Keine Kommentare Jana Henning

Das Marktforschungsinstitut Deutsche Automobil Treuhand hat seinen DAT-Report 2010 veröffentlicht – mit Daten, Fakten und Infos zum Automarkt 2009 (Neuwagen, Gebrauchtwagen, Kundendienst). Ein Ergebnis der 60 Seiten Studie: Wegen der Abwrackprämie kosteten Neuwagen 2009 rund 3.500 Euro weniger als 2008. Der Durchschnittspreis für einen Neuwagen lag 2009 bei 22.520 Euro, ein Jahr zuvor bei durchschnittlich 25.990 Euro, wie sueddeutsche.de meldet.

Und der Trend setzt sich 2010 fort. Auch ohne Umweltprämie werden Neuwagen 2010 günstig verkauft. Der Grund: Die Autohersteller müssen ihre Überproduktion an Neuwagen loswerden. Die Folge: Darum jagt im Moment eine Rabatt-Aktion die nächste. Das Sparpotenzial: Und bei Online-Vermittlern von Neuwagen wie MeinAuto.de gibt es auf die vom Hersteller gesenkten Listenpreise noch einmal Rabatte von bis zu 35 %.

Was der DAT-Report 2010 auch feststellt: Informationsmedium Nr. 1 beim Autokauf ist das Internet. Nach Neuwagen Schnäppchen suchen zum Beispiel 44 % der Autokäufer online, 53 % sind es unter den Gebrauchtwagen-Käufern.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.