Home » Sonstiges aus der Autowelt, Studien

New Car Monitor: Automarken, Autofahrer – Klischees und Interessen

12 Mai 2010 Keine Kommentare Jana Henning

Ich fahre einen 3er BMW. Schwarz (leider nicht matt schwarz), vorne tiefer, Baujahr 1989. Was denkt Ihr jetzt von mir? Hand aufs Herz: Jeder von uns verbindet Automarken allgemein und Modelle speziell mit bestimmten Klischees und drückt den Fahrern Stempel auf. Volvo fahren Lehrer. Wer BMW, Audi oder Mercedes fährt, ist ein Drängler und kann nicht blinken. Porsche fahren arroganter Raser. Im Mini sitzen attraktive junge Frauen. Und so weiter, kennt man, und stimmt natürlich nicht. Nicht immer. Wie das so ist mit Klischees. Sie werden auch bedient.

Fußballfans kaufen Opel, Mode & Design interessiert BMW Fahrer
Aber was ist damit? Fußballfans interessieren sich vor allem für Autos von Nissan, Opel und Mercedes. Wer sich für Boxen interessiert, kauft eher Cadillac, Chevrolet oder Alfa Romeo. Geht man gerne auf Reisen, interessiert man sich überdurchschnittlich für Neuwagen der Automarken Saab, Alfa Romeo und Lexus. Das Thema Umweltschutz interessiert Käufer eines Smart, Saab und Chevrolet besonders.

Top 5 der Fußballfans nach Automarken

Top 5 der Fußballfans nach Automarken

Neuwagen Studie „New Car Monitor 2010“: Interessen der Käufern nach Automarken
Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Volkswagen zu kaufen, interessiert sich für Umweltschutz, Mode, Reisen, Handball, Radsport und Ski. Die Interessen von Audi-Fahrern verteilen sich auf Mode, Technik & Tuning, Design, Motorsport, Handball und Fußball. Fiat fahren Fans moderner Musik, Mode, Literatur, Ski, Radsport und Tennis.

Das ist das Ergebnis des „New Car Monitor“ im 1. Quartal 2010. Das Frankfurter Institut für Markencontrolling Brand Control hat 700 Autofahrer, die in den nächsten 12 bis 36 Monaten einen Neuwagen kaufen wollen, nach ihren kulturellen und sportlichen Interessen befragt. Hintergrund ist nicht die Suche nach neuen Klischees über Automarken und ihre Fahrer. Und auch nicht das Bestätigen bestehender Klischees. Es geht darum, den Autoherstellern zu zeigen, wo sie ihr Marketingbudget und Sponsoring-Maßnahmen am sinnvollsten einsetzen. Auf Basis dieser Untersuchung ist Opel mit seiner „Green Drivers Wanted“-Kampagne und Fiat mit der neuen Mode-Kollektion „Fiat 500 C by Diesel“ nah dran am Kunden von morgen.

Top 3 Neuwagenkäufer & ihre Interessen für Themen aus Kultur & Gesellschaft

Automarke Automarke Automarke
Reisen Saab (22,5 %) Alfa Romeo (21,5 %) Lexus (13,8 %)
Mode Fiat (16,0 %) Mitsubishi (11,1 %) BMW (10,3 %)
Design Alfa Romeo (16,3 %) BMW (10,4 %) Suzuki (8,5 %)
Technik / Tuning Honda (17,7 %) Subaru (15,7 %) Citroen (9,9 %)
Umweltschutz Smart (15,7 %) Saab (15,2 %) Chevrolet (13,6 %)
Literatur Seat (18,9 %) Alfa Romeo (13,3 %) Cadillac (11,3 %)
Moderne Musik Fiat (16,5 %) Cadillac (13,2 %) Jaguar (11,5 %)
Film / Kino Jaguar (14,5 %) Opel (7,2 %) Skoda (5,9%)
Tierschutz Chevrolet (18,5 %) Hyundai (16,9 %) Suzuki (14,7 %)

Top 3 Neuwagenkäufer & ihre Interessen für Themen aus dem Bereich Sport

Automarke Automarke Automarke
Fußball Nissan (10,4 %) Opel (8,6 %) Mercedes (7,7 %)
Handball Saab (11,3 %) Volvo (7,7 %) Nissan (6,8%)
Motorsport Alfa Romeo (21,1 %) Cadillac (17,3 %) Saab (15,7 %)
Boxen Chevrolet /
Cadillac (13,1 %)
Alfa Romeo (12,4 %) Nissan (8,3)
Tennis Mitsubishi (9,0 %) Saab (7,8 %) Mercedes (7,3 %)

Vollständige Übersicht des „New Car Monitor“ als Pdf:
BarandControl-Studie „New Car Monitor“ 1. Quartal 2010

Und zum Abschluss, ein musikalischer, klischeehafter Gruß “ an alle 3er BMWs und Cabrios, an alle Golf GTIs mit Alpine-Radios. An alle S4, S6, S8 Audis, an alle BMXer, Biker, Dreiradler, Low-Rider und Daimlerfahrer…“

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.