Home » Aktuelles, Hybrid, Kompaktwagen, Neue Modelle, Vans & Minivans

Neue Vans / Minivans für Familien 2010 – Ford C-MAX & Grand C-MAX #5

28 Mai 2010 Ein Kommentar Jana Henning

2010 ist das Jahr der Schiebetüren. Alle bisher hier in der Blogserie „Neue Vans / Minivans für Familien 2010“ vorgestellten Modelle haben, bekommen oder behalten sie. Der neue VW Sharan (Verkaufsstart: März 2010, mit bis zu 17,5% MeinAuto.de Rabatt) hat sie, Konzernbruder Seat Alhambra (Verkaufsstart: Oktober 2010) bekommt sie und Van-Konkurrent Mazda 5 (Verkaufsstart: Herbst 2010) behält sie auch in der neuen Generation. Opels Konstrukteure setzen beim neuen Minivan Meriva (Verkaufsstart: März 2010, mit bis zu 20,6% MeinAuto.de Rabatt) auf hinten angeschlagenen Türen. Vielleicht nur, weil man Schiebetüren nicht auf 4,30 m Länge unterbringen konnte. Im Herbst 2010 kommt die 2. Generation Ford C-MAX mit herkömmlichen 4 Türen, großer Heckklappe und 4,35 m Länge auf den Markt. Ganz neu ist die Langversion Ford Grand C-MAX mit 7 Sitzen, 2 Schiebetüren und 4,52 m Länge. In Europa ist es der 1. Ford mit Schiebetüren…

[Update 23. September 2010: Den Ford C-Max gibt es übrigens jetzt bei MeinAuto.de mit bis zu 21 % Rabatt.]

Familienvan Ford Grand C-MAX mit Schiebetüren. Verkaufsstart: Oktober 2010.

Familienvan Ford Grand C-MAX mit Schiebetüren. Verkaufsstart: Oktober 2010. Quelle: Ford

Reif für die nächste Evolutionsstufe
Den Kompaktvan C-MAX baut Ford schon seit Mitte 2003. Ein Facelift gab es 2007 und ab Oktober 2010 wird er dann optisch (z. B. coupéhaft nach hinten abfallende Dachpartie) und technisch (neue Generation Motoren EcoBoost und Duratorq TDCi) komplett überarbeitet verkauft. Zusätzlich zum 5-Sitzer Ford C-MAX dann auch ganz neu als 7-Sitzer Langversion Ford Grand C-MAX mit 3. Sitzreihe, 2 Schiebetüren und im neuen „kinetic Design“. Für Ford ist es „die nächste Evolutionsstufe“. Gemeint sind vor allem neue Formen und Proportionen innen und außen plus neue Innenausstattung mit vielen Ablagefächern und Stauräumen. Schon die neuen Modelle des Kleinstwagen Ford Ka, Kleinwagen Ford Fiesta, des Ford Focus in der Kompaktklasse sowie der Limousine und des Kombi Ford Mondeo in der Mittelklasse basieren auf dem „kinetic Design“. Und so hat der neue C-MAX z. B. die Armaturen vom neuen Ford Fiesta geerbt.

In beiden Vans hat man durch die erhöhte Sitzposition eine bessere Übersicht über Straße & Verkehr. Der Unterschied liegt im Detail.

5-Sitzer Familienvan C-MAX – schnelle Verwandlung zum 2+2 Sitzer
Am Sitzsystem im neuen C-MAX haben Fords Entwickler nichts verändert. Wie im Vorgänger besteht die hintere Sitzreihe aus 3 Einzelsitzen. In der „Komfort“-Variante kann der Mittelsitz weggeklappt und die beiden äußeren Sitze diagonal nach hinten verschoben werden. Praktisch und bequem (besonders auf längeren Reisen) für alle, die generell nur 4 Sitze brauchen. Denn so haben alle Mitfahrer mehr Beinfreiheit. Ideal für kleine Familien mit 2 Kindern.

Familienvan Ford C-MAX 5-Türer. Verkaufsstart Oktober 2010.

Familienvan Ford C-MAX 5-Türer. Verkaufsstart Oktober 2010. Quelle: Ford

7-Sitzer Familienvan Grand C-MAX – schnelle Verwandlung zum 2+2+2 Sitzer
Im Gegensatz zum 5-Sitzer C-MAX hat die neue Langversion Grand C-MAX Schiebetüren. Das Praktischste an Schiebetüren ist ein leichtes Einsteigen, vor allem in engen Parklücken. Für Eltern sind sie ein Segen beim Anschnallen der Kinder auf dem Rücksitz. Wer das einmal gemacht hat, sagt: „Kein Van mehr ohne Schiebetüren!“ Auch im Grand C-MAX lässt sich der mittlere Einzelsitz der 2. Sitzreihe einfach wegklappen. Dann entsteht ein kleiner Gang zur 3. Sitzreihe. Wer viel, aber keine Personen, transportieren muss, versenkt alle 5 Rückstize ebenmäßig im Wagenboden und bekommt eine komplett flache Ladefläche.

Cockpit des Kompaktvan Ford Grand C-MAX 7-Türer.

Cockpit des Kompaktvan Ford Grand C-MAX 7-Türer. Quelle: Ford

EcoBoost Benziner & Duratorq TDCi Motoren senken C-MAX Verbrauch
Zur Motorenpalette der neuen C-MAX Modelle gehören Duratorq TDCi Turbodiesel mit Common Rail Direkteinspritzung und EcoBoost Benziner. So heißen die kleinen (und damit sparsamen), aber leistungsfähigen Benzinmotoren von Ford. Und mit ihnen soll sich der Verbrauch im neuen C-MAX um bis zu 20% reduzieren lassen (verglichen mit gleich starken, aber größeren Motoren im Vorgänger). EcoBoost – der meiner Meinung nach kreativste und beste Name für Motoren, die nach „Downsizing“-Prinzip entwickelt werden.

Beide C-MAX Familienvans werden als sparsame 1,6 Liter Benziner EcoBoost SCTi verkauft: Mit 110 kW (150 PS) oder 132 kW (180 PS) Leistung. Mit 180 PS unter der Haube liegt der C-MAX bei 6,6 l/100 km Verbrauch und 154 g/km CO2-Ausstoß. Im Vergleich um 2,0 Liter Vorgänger mit 108 kW (145 PS) Leistung eine Verbesserung der Verbrauchswerte um 10%, trotz besserer Leistung.

C-MAX und Grand C-MAX sind auch als 1,6 Liter oder 2,0 Liter Diesel mit überarbeiteten Duratorq TDCi Motoren zu haben:

  • 1,6 Liter Duratorq TDCi mit 70 kW (95 PS) und 85 kW (115 PS) Leistung, durchschnittlich 4,6 l/100 km Verbrauch, 119 g/km CO2-Emission
  • 2,0-Liter-Duratorq TDCi mit 103 kW (140 PS) und 120 kW (163 PS) Leistung, durchschnittlich 5,3 l/100 km Verbrauch, 139 g/km CO2-Emission

Ab 2013 verkauft Ford seinen kompakten Van dann auch als als C-MAX HEV (HEV = Hybrid Electric Vehicle) C-MAX PHEV (PHEV = Plug-In Hybrid Electric Vehicle). Voll-Hybrid-Fahrzeuge (HEVs) laden ihre Batterien über einen Generator direkt im Auto auf. Dafür sorgen ein Verbrennungsmotor mit kleinem Hubraum und Systeme zur Rückgewinnung von Bremsenergie. Die Batterien in Plug-in-Hybrid-Autos (PHEVs) können auch über externe Quellen aufgeladen werden.

Übersicht der neuen Vans / Minivans 2010 für Familien

VW Sharan, Verkaufsstart: März 2010
Seat Alhambra, Verkaufsstart: Oktober 2010
Mazda 5,Verkaufsstart: Herbst 2010
Opel Meriva, Verkaufsstart: März 2010

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Das Neuwagen Blog sagte:

    Neue Vans / Minivans 2010 Nissan Note #6 – Aktuelle Preissenkung & Rabatte…

    In der Blogserie “Neue Vans / Minivans für Familien 2010″ hat der Nissan Note nichts zu suchen, wenn man es genau nimmt. Vorstellen möchten wir nur komplett überarbeitete Modelle oder brandneue. Das kompakte Familienauto von Nissan hat scho…

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.