Home » Allgemeine News der Autobranche, Neuwagen Schnäppchen, Sonstiges aus der Autowelt, Studien, Unternehmensmeldungen

1 Jahr nach der Abwrackprämie – Der 3-Jahresvergleich im Neuwagen Markt Report

1 September 2010 Ein Kommentar Jana Henning

Mitte 2009 löste die Abwrackprämie einen Volkskaufrausch aus. 2 Millionen Menschen nutzten die 2.500 Euro Förderung vom Staat, verschrotteten ihren mindestens 9 Jahre alten Gebrauchtwagen und kauften sich einen Neuwagen. Ein Jahr danach ziehen wir Bilanz mit dem MeinAuto.de Neuwagen Markt Report Q3/2010 – Schwerpunkt Abwrackprämie. Der 3-Jahresvergleich beleuchtet und vergleicht das Ausnahmejahr 2009, das vermeintliche Krisenjahr 2010 und das Jahr 2008. Der Fokus liegt dabei auf den Auswirkungen der Abwrackprämie für Hersteller, Händler, Internetvermittler und Verbraucher. Fakt ist, die staatliche Subvention hat den Automarkt ordentlich durcheinandergewirbelt.

Abwracken

Bildnachweis: Foto von Axel Schwenke auf flickr

Kleinwagenkrise: Die Gewinner der Abwrackprämie 2009 sind die großen Verlierer 2010.

Die Gewinner der Abwrackprämie 2009 sind Neuwagen aus der Klasse der Minis und Kleinwagen. Im Vergleich zu 2008 wurden im Jahr der Abwrackprämie 126,9 Prozent mehr Minis und 77,5 Prozent mehr Kleinwagen zugelassen. Ein Jahr nach der Abwrackprämie hat sich das Blatt gewendet. Im 1. Halbjahr 2010 wurden 46,9 Prozent weniger Kleinwagen und 49,9 Prozent weniger Minis verkauft. Der Markt ist gesättigt. Beim Skoda Fabia und Ford Fiesta beispielsweise ist der Absatz um mehr als 50 Prozent zurückgegangen.  Die Händler reagieren mit hohen Nachlässen und die Liste der Neuwagen Schnäppchen – insbesondere der Kleinwagen unter 10.000 Euro – ist lang.

200.000 weniger deutsche Autos auf der Straße

Im Jahr der Abwrackprämie sind knapp 200.000 Autokäufer von deutschen Automarken zu ausländischen Automarken gewechselt. Besonders Opel (-104.753 Fahrzeuge) und VW (-13.800 Fahrzeuge) haben Marktanteile verloren. Die tschechische VW-Tochter Skoda dagegen hat durch die Abwrackprämie fast 85.000 Fahrzeuge mehr im deutschen Markt, gefolgt von Dacia (+48.500 Neuzulassungen) und Hyundai (+42.700 Neuzulassungen).

Die durchschnittlichen Neuwagenrabatte im Internet stiegen 2010 um 2,4 Punkte auf 19,0 Prozent.

Eine weitere Folge der Abwrackprämie: Die Kunden haben sich an Neuwagen Rabatte gewöhnt und erwarten sie beim Autokauf. Ein Pluspunkt für Neuwagen Online-Portale. Hier gibts hohe Rabatte auch ohne langes Feilschen. Und „es braucht keine Abwrackprämie, um günstig ein Auto zu kaufen. Die durchschnittlichen Rabatte, die beim Autokauf im Internet erzielt werden können, sind höher als vor einem Jahr.“, so das Fazit von MeinAuto.de Mediensprecher Andreas Partz.

Zum Neuwagen Branchenreport: Die Analyse zur Abwrackprämie im 3-Jahresvergleich basiert auf den offiziellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zur Anzahl von zugelassenen Neu-und Jahreswagen, auf den Statistiken verschrotteter Altfahrzeuge und den Datenbanken des Internetvermittlers MeinAuto.de mit ca. 7 Millionen Fahrzeugkonfigurationen und zugehörigen Preisvergleichen pro Jahr.

Zur Abwrackprämie: Ab dem 27. Januar 2009 waren zunächst 1,5 Milliarden Euro im Fördertopf der Bundesregierung, später wurde auf 5 Milliarden Euro aufgestockt. Am 2. September 2009 war er leer. 

Download: MeinAuto.de Neuwagen Markt Report Q3/2010 – Schwerpunkt Abwrackprämie.

Was sagt Ihr?

Hat sich die Abwrackprämie gelohnt?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Der Neuwagen Blog sagte:

    Die letzte Abwrackprämie für einen Neuwagen Ford Fiesta…

    Judith Hofmann-Frank war die zweimillionste und damit letzte Nutznießerin der Abwrackprämie, bevor am Mittag des 2. September 2009 der mit 5 Millionen Euro gefüllte staatliche Fördertopf leer war. Die Entscheidung, doch noch einen Antrag zu stellen, tr…

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.