Home » Auszeichnungen, Automobile Zukunft, Umwelt & Verbrauch

Automarken und ihre Umwelt-Label: VW, Audi und Skoda

7 September 2010 4 Kommentare Jana Henning

Ein geringer Verbrauch und ein niedriger CO2-Ausstoß führen die Top 5 Liste der Argumente beim Autokauf an. Eine ensprechende Kennzeichung von Neuwagen ist seit 2004 Pflicht. Die Einführung einer Klima-Skala für Neuwagen, ähnlich der Effizienzskala bei Elektrogeräten, ist für Anfang 2011 geplant. Inzwischen hat fast jede Automarke ihr eigenes Umwelt-Label, um Neuwagen mit besonders niedrigem Verbrauch und geringer CO2-Emission auch besonders hervorzuheben. Dahinter stecken Technologien wie Start-Stopp-Systeme, Leichtlaufreifen, Systeme zur Umwandlung von Bremsenergie in Strom, Doppelkupplungsgetriebe oder tiefer gelegte Karosserien für eine bessere Aerodynamik, die den Verbrauch und die CO2-Emission senken. In unserer neuen Blog-Serie „Automarken und ihre Umwelt-Label“ starten wir heute mit dem Umweltprogramm von VW (BlueMotion), von Skoda (GreenLine) und den „e“ Effizienz-Modellen von Audi.

VW BlueMotion Technologies Logo

VW BlueMotion Technologies Logo

VW – BlueMotion Technolgies

Das Jahr 2010 läuft für das Umwelt-Label von VW bzw. Neuwagen mit BlueMotion bestens. BlueMotion gehört nicht nur zu den bekanntesten Automarken Umwelt-Labeln in Deutschland, auf der New York International Auto Show in Manhattan wurden die Volkswagen BlueMotion Modelle am 1. April 2010 mit dem World Green Car Award ausgezeichnet. Auf derselben Veranstaltung wurde VW’s Kleinwagen Polo (wird seit 1975, inzwischen in der 5. Generation, gebaut) zum Weltauto des Jahres 2010 gewählt. Seit kurzem gehört er als BlueMotion-Modell zur Top 5 der umweltfreundlichsten Autos 2010/2011.

Seit 2006 bündelt Volkswagen seine umweltfreundlichen Technologien im Umwelt-Label BlueMotion. Der Titel BlueMotion ist für das jeweils sparsamsten Modell einer Baureihe reserviert. Die Technologie bezeichnet die Optimierung von Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß, um eine bessere Umweltverträglichkeit zu erreichen. Zum Beispiel durch neue TDI-Motoren (Common-Rail), Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperationssystem), Start-Stopp-System, Reifen mit geringem Rollwiderstand oder einem Sportfahrwerk beim Golf.

Darüber hinaus gibt es die Technologien TSI EcoFuel und Blue TDI. Der TSI EcoFuel ist der weltweit erste Turbo-Direkteinspritzer für Erdgasantrieb. TDI ist die Dieseltechnologie von VW. Mit dem Konzept Blue TDI macht VW seine Dieselmodelle sauberer.

VW BlueMotion Modelle: Leistung Verbrauch, CO2-Ausstoß

ModelleLeistung kW (PS)Verbrauch l/100 kmCO2-Ausstoß CO2 g/km
VW Polo BlueMotion
VW Polo BlueMotion

VW Polo BlueMotion

55 (75)3,3 / 3,487 / 89
VW Golf BlueMotion
VW Gof BlueMotion

VW Gof BlueMotion

77 (105)3,899
VW Passat BlueMotion
VW Passat BlueMotion

VW Passat BlueMotion

77 (105)4,4114
Skoda Green Line Logo

Skoda Green Line Logo

Skoda – GreenLine

Die tschechische VW-Tochter Skoda strebt mit ihrem Umwelt-Label GreenLine seit Anfang 2008 „ein harmonisches Verhältnis zwischen Automobil und Natur“ an. Die Eckpfeiler sind wirschaftlich arbeitende Motoren mit einer geringen CO2-Emission, aber auch ressourcenschonender Materialeinsatz und energieoptimierte Fertigungsprozesse. Darüber hinaus bietet Skoda das FlexFuel Konzept an. Hier werden als Treibstoffe Benzin und Äthanol miteinander gemischt, der Anteil an diesem Mischungsverhältnis kann bis zu 85 Prozent des aus Holzabfällen oder anderen pflanzlichen Substanzen gewonnenen nachhaltigen Kraftstoffs ausmachen.

Skoda GreenLine Modelle: Leistung, Verbrauch, CO2-Ausstoß

ModelleLeistung kW (PS)Verbrauch l/100 kmCO2-Ausstoß CO2 g/km
Skoda Fabia GreenLine
Skoda Green Line Fabia
55 (75)3,889
Skoda Roomster GreenLine
Skoda Green Line Roomster
55 (75)4,2109
Skoda Superb GreenLine
Skoda Green Line Superb
ab September 2010
/4,4114
Skoda Yeti GreenLine/4,6119
Skoda Octavia GreenLine
Skoda Octavia GreenLine
77 (105) 3,899
Skoda Octavia Combi GreenLine77 (105)4,2109
Audi e Effizienz Technologie

Audi e Effizienz Technologie

Audi – „e“ für Effizienz-Modelle

Bei Audi gibt es nicht die typischen umweltschonenden Technologien, allerdings findet man bei einigen Modellen den Zusatz „e“, die für das Effizienzmodell von Audi stehen. Der Hybridantrieb steht kurz vor dem Serienstart, 2012 geht der Elektroauto-Ableger des neuen kompakten Kleinwagen Audi A1 s in Serie.

Audi "e" Effizienz Modelle: Leistung, Verbrauch, CO2-Ausstoß

ModelleLeistung kW (PS)Verbrauch l/100 kmCO2-Ausstoß CO2 g/km
Audi A3 1.9 TDI e
Audi A3 e
77 (105)4,5119
Audi A3 Sportback 1.9 TDI e
Audi A3 Sportback
77 (105)4,5119
Audi A6 2.0 TDI e
Audi A6 e
100 (136)5,3139
Audi A6 Avant 2.0 TDI e
Audi A6 Avant e
100 (136)5,3139
Audi A8 2.8 FSI e
Audi A8
154 (210)8,3199
Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

4 Kommentare »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.