Home » Allgemeine News der Autobranche, Automessen, Coupé, Neue Modelle, SUV & Geländewagen

Pariser Autosalon 2010: Neuvorstellungen von BMW und Audi

20 September 2010 3 Kommentare Fabian Thomas

Erst letzte Woche haben wir Euch hier die Neuvorstellungen von Porsche, Opel und Mercedes (Pariser Autosalon 2010: Neuvorstellungen von Porsche, Opel und Mercedes) gezeigt. Jetzt sind die Automarken BMW und Audi an der Reihe, die natürlich auch beim Pariser Autosalon dabei sind. Im Oktober 2010 zeigt BMW eine Studie des neuen BMW 6er Coupé und den neuen X3. Audi dagegen präsentiert den neuen A7 Sportback. Hier ein paar Details.

BMW 6er Coupé

BMW 6er Coupé

BMW 6er Coupé

Sonderlich viel kann man über den 2+2 Sitzer von BMW noch nicht sagen. Auf dem Pariser Autosalon wird die Studie gezeigt, das Serienmodell wird erst auf der Detroiter Motor Show im Januar 2011 vorgestellt. Ein paar Details haben die Öffentlichkeit aber schon erreicht. Es wird vermutet, dass sich der BMW 6er Coupé nicht nur unter der Haube, sondern auch bei weiteren Technikkomponenten an den Modellen 5er und 7er orientiert. Auch äußerlich bestehen Ähnlichkeiten zu dem 5er und dem Gran Coupé.

[nggallery id=28]

BMW X3

Zur Premiere des neuen X3 bringt BMW zunächst die Modelle xDrive 20d und xDrive 35i. Bei der Dieselvariante änderte sich vor allem die Leistung und der Spritverbrauch im Vergleich zum Vorgänger. Der neue X3 hat also 7 PS mehr unter der Haube und präsentiert sich mit einer Leistung von 184 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 210 km/h liegen. Trotz höherer Leistung soll der Verbrauch um insgesamt 14 Prozent sinken. Auf 100 Kilometer soll der Diesel im Schnitt 5,6 Liter verbrauchen.

Der Benziner ist schluckt da schon einiges mehr. Mit 8,8 Litern im Schnitt bei 306 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h wird das Portmonee der X3 Fans deutlich mehr belastet. Die Benzinvariante gibt es zunächst nur mit einem Automatikgetriebe und erstmals setzt BMW dazu die Start-Stopp-Funktion ein.

Der Listenpreise für einen BMW X3 Diesel mit menuellem Sechganggetriebe liegt bei 39.100 Euro und bei 41.400 Euro für eine Achtgang-Automatik. Die Preise für einen BMW X3 Benziner starten laut Liste bei 51.850 Euro – als Neuwagen bei MeinAuto.de gibt es den BMW X3 mit 6 Prozent Rabatt ab 37.260 Euro (inkl. Mwst und Überführungskosten).

[nggallery id=29]

Audi A7 Sportback

Das neue Luxus-Schiff von Audi heißt A7 und präsentiert sich mit V6-Motoren. Je zwei Benziner und zwei Diesel-Varianten werden angeboten. Die Leistung des Fünf-Meter-Coupés liegt zwischen 204 und 300 PS. Wie bei BMW heißt es für Audi: Mehr Leistung bedeutet nicht höherer Vebrauch. Der 3.0 TDI mit 204 PS und der Automatik Multitronic verbraucht 5,3 Liter auf 100 Kilometer. Geschwindigkeitsfreunde dürfen sich auf mindestens 235 km/h und maximal 250 km/h freuen. Verkaufsstart für den A7 Sportback ist Herbst 2010. Der Listenpreis für das Coupé liegt bei 51.650 Euro und wird wohl einige Audi Fans vom Hocker hauen. Bei MeinAuto.de kann ein Neuwagen Audi A7 Sportback mit 10 Prozent Rabatt, ab 47.075 Euro (inkl. Mwst und Überführungskosten) bestellt werden.

[nggallery id=31]

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

3 Kommentare »

  • Sven sagte:

    Also wenn ich das nötige Kleingeld hätte, dann wäre der 6er Coupe von BMW definitiv mein Auto. Wobei das Cabrio auch eine sehr feine Sache ist – vorallem im Rot :)

  • Gasumbau sagte:

    Der 6e sieht echt gut aus. Von außen Top, drinnen würde ich nur die Mittelkonsole mit dem Radio austauschen, passt meinem Geschmack nach nicht zum Gesamtkonzept.

  • Mike sagte:

    Das Heck stark verbessert im Vergleich vom Vorgänger, der Rest allerdings erwärmt mich immer noch nicht so recht. In Ingolstadt hat man die besseren Designer.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.