Home » Sonstiges aus der Autowelt

Der VW Tiguan – Volkswagen investiert Millionen für den Ausbau

12 Oktober 2010 4 Kommentare Fabian Thomas

Mit dem Tiguan hat VW einen Volltreffer gelandet. Die Schattenseite des Nachfrage-Booms sind aktuelle Neuwagen-Lieferzeiten zwischen 6 bis 7 Monate. Um Schritt halten zu können, will Volkswagen jetzt mehrere Millionen in das beliebte SUV investieren. Nicht in das Auto selbst, sondern in den Ausbau der Fertigung. Diese Zahlen machen das Ausmaße der Investitionen deutlicher: Am Tag sollen nicht nur 600, sondern künftig 1.000 VW Tiguan Neuwagen das Werk verlassen, jährlich sollen es am Ende 60.000 sein. Neben New Beetle, Touran, Golf und den China-Versionen von Jetta und Passat gehört der VW Tiguan schon jetzt zu den erfolreichsten Modellen des Wolfsburger Konzerns, wird aber erst seit 2007 gebaut. Auch der Zukunftsmarkt China soll dadurch profitieren, denn bereits im Juni 2010 war die komplette Jahresproduktion des Tiguan vorbestellt.

Volkswagen Tiguan Freestyle

Volkswagen Tiguan Freestyle

Aber was macht den Tiguan so stark? Was hat er was andere nicht haben? Hier nur die harten Fakten: Den VW Tiguan gibt es in 4 verschiedenen Ausstattungen – Trend & Fun, Sport & Style (beide eher für die Straße & Stadt gebaut), Track & Field und Freestyle (für leichtes Gelände) . Außerdem ist eine sportliche R-Line Variante auf dem Markt. Apropos: Den VW Tiguan gibt es bei MeinAuto.de ab 19.656 Euro (inkl. 18,7 % Neuwagen-Rabatt).

Der VW Tiguan hat übrigens auch den NCAP Crashtest auch mit 5 Sternen abgeschlossen und ist somit auch noch einer der sichersten seiner Klasse. Insgesamt 4 unterschiedliche Benzinmotoren stehen dem Tiguan Fan zu Verfügung, ergänzt wird das dann noch durch 2 Dieselmotoren. Unter den Diesel- und Benzinmotoren befinden sich je zwei BlueMotion Varianten für den VW Tiguan (Das VW Umwelt-Label BlueMotion gewann den World Green Car Award 2010). Hier die Details zu Leistung, Verbrauch und CO2-Emission:

ModellLeistung kW (PS)Verbrauch l/100 kmCO2-Emission CO2 g/km
VW Tiguan 1.4 l TSI BlueMotion90 (122)6,5152
VW Tiguan 1.4 l TSI BlueMotion110 (150)6,7156
VW Tiguan 1.4 l TSI 4MOTION / 6-Gang110 (150)8,0185
VW Tiguan 2.0 l TSI 4MOTION / 6-Gang125 (170)8,5199
VW Tiguan 2.0 l TSI 4MOTION / 7-Gang DSG125 (170)8,6199
VW Tiguan 2.0 l TSI 4MOTION / 6-Gang147 (200)8,6199
VW Tiguan 2.0 l TSI 4MOTION / 7-Gang DSG147 (200)8,5199
VW Tiguan 2.0 l TDI BlueMotion81 (110)5,3139
VW Tiguan 2.0 l TDI BlueMotion103 (140)5,3139
VW Tiguan 2.0 l TDI 4MOTION103 (140)6,3164
VW Tiguan 2.0 l TDI 4MOTION / 7-Gang DSG103 (140)6,4169
VW Tiguan 2.0 l TDI 4MOTION125 (170)6,3165

[nggallery id=43]

Verbrauch & CO2-Emission vom VW Tiguan TDI


In Zusammenarbeit mit grünskala.de

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

4 Kommentare »

  • Der VW Tiguan – Volkswagen investiert Millionen für den Ausbau | vw-dude.de sagte:

    […] Details zu Leistung, Verbrauch und CO2-Emission sowie weitere Bilder findet Ihr auf “Der Neuwagen Blog“. […]

  • Tomas Andersson sagte:

    Ich finde euren Schreibstil ja immer wieder göttlich :) Bleibt bitte noch lange so

  • VW Tiguan: Kompakt-SUV ausverkauft | vw-dude.de sagte:

    […] Und die Liste der Interessenten für den neuen Tiguan wächst. Die gute Nachricht: VW stockt das Produktionsvolumen für den Tiguan kräftig auf. Statt bisher 600 sollen in Zukunft jeden Tag 1.000 VW Tiguanvom Band rollen. Das […]

  • VW Tiguan: Mehr Produktion gegen lange Lieferzeiten | AutoPresse sagte:

    […] Neuwagen bis zum offiziellen Verkaufsstart im Herbst 2011 erhöht. Als wir im Januar hier über die geplante millionenschwere Investion in den Tiguan berichteten, rollten noch 600 Tiguan pro Tag vom Band im Wolfsburger Werk. Die Lieferzeit für den […]

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.