Home » Allgemeine News der Autobranche, Auszeichnungen, Neue Modelle

Die Nominierten zum Auto des Jahres 2011

3 November 2010 4 Kommentare Jana Henning

Jedes Jahr im November/Dezember wird das Auto des Jahres gewählt. Genauer gesagt, das Auto des nächsten Jahres. Jetzt stehen die Nominierten zum „Auto des Jahres 2011“ fest. Aus den insgesamt 41 Bewerbern hat die international besetzte Jury jetzt diese Sieben ausgewählt: Alfa Romeo Giulietta, Citroën C3/DS3, Dacia Duster, Ford C-Max/Ford Grand C-Max, Nissan Leaf, Opel Meriva und Volvo S60/V60. Am 29. November 2010 wird das Auto des Jahres 2011 dann bekannt gegeben.

Die Nominierten zum "Auto des Jahres 2011"

Nominierte zum Auto des Jahres 2011Günstigstes ModellLeistung Verbrauch (kombiniert)CO2-EmissionMeinAuto.de Preis* / Neuwagen-Rabatt
Alfa Romeo Giulietta1.6 JTDM 16V77 kW (105 PS)4,4 l/100 km114 g/kmab 19.736,00 Euro / 11% auf den Listenpreis Alfa Romeo Giulietta
Citroen C3 / DS3Nominiert zum "Auto des Jahres 2011" - Citroen C3C3 1.154 kW (73 PS)6,0 l/100 km139 g/kmab 10.671,70 Euro / 20,7% auf den Listenpreis Citroen C3
Ford C-MAX / Grand C-MAXNominiert zum "Auto des Jahres 2011" Familienvan Ford Grand C-MAX mit SchiebetürenGrand C-MAX 1,6 l Ti-VCT77 kW (105 PS) 6,9 l/100 km159 g/kmab 17.175,00 Euro / 18% auf den Listenpreis Ford Grand C-MAX
Nissan LeafNominiert zum "Auto des Jahres 2011" Elektroauto Nissan LEAFVerkaufsstart Deutschland: Ende 2011
Opel MerivaNominiert zum "Auto des Jahres 2011" Kompaktvan Opel Meriva1.4 Ecotec74 kW (100 PS)6,1 l/100 km144 g/kmab 14.025,50 Euro / 15,9% Rabatt auf den Listenpreis Opel Meriva
Volvo S60 / V60Nominiert zum "Auto des Jahres 2011" Volvo S60 (hier im R-Design)V60 T3110 kW (150 PS)6,5 l/100 km153 g/kmab 24.490,00 Euro / 15% Rabatt auf den Listenpreis Volvo V60
Dacia DusterNominiert zum "Auto des Jahes 2011" Dacia Duster1.6 16V 105 4x277 kW (105 PS)8,0 l/100 km185 g/kmab 11.990,00 Euro Listenpreis

*Preis für einen Neuwagen inkl. MwSt. und Überführungeskosten.

Das Auto des Jahres der vergangenen 10 Jahre:

  • 2010: VW Polo
  • 2009: Opel Insignia
  • 2008: Fiat 500
  • 2007: Ford S-MAX
  • 2006: Renault Clio
  • 2005: Toyota Prius
  • 2004: Fiat Panda
  • 2003: Renault Megane
  • 2002: Peugeot 307
  • 2001: Alfa Romeo 147
  • 2000: Toyota Yaris

Der Preis wird gesponsort von sieben europäischen Zeitschriften: L’AUTOMOBILE MAGAZINE aus Frankreich, AUTO aus Italien, AUTOCAR aus Großbritannien, AUTOPISTA aus Spanien, AUTOVISIE aus Holland, VIBILÄGARE aus Schweden und STERN aus Deutschland. Weitere Infos zum Auto des Jahres 2011.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

4 Kommentare »

  • hobscotch sagte:

    Ich finde die Auswahl jetzt nicht so berauschend, aber mein Favorit wäre der C-MAX, da einfach alles Stimmig ist: Design, Funktionalität, Raumangebot, Motorisierung…

    Bin auf das Ergebnis gespannt.

  • Fabian Thomas sagte:

    Ich hätte ja gern BMW oder VW in der Auswahl gesehen. Aber ich glaube Alfa macht das Rennen…

  • mgnos sagte:

    Na der Focus ist ja nicht grad nen Raumwunder… Bekommt man nur nen Kinderwagen in den Kofferraum und dann ist das Teil voll! Zumindest beim normalen… Der Grand hat mehr Platz… Da sollte man schon unterschiede machen! Aber ich denke der Volvo machts!

  • Die Gewinner des Goldenen Lenkrads 2010: Audi dominiert | vw-dude.de sagte:

    […] Trophäe jagt die nächste. Erst gestern haben wir Euch die Nominierten für die Wahl zum “Auto des Jahres 2011” vorgestellt. Heute stehen die Gewinner für das Goldene Lenkrad 2010 fest. Vergeben wird das […]

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.