Home » Allgemeine News der Autobranche, Statistiken, Studien, Umwelt & Verbrauch

EU-Kommission: Neuwagen 5 Prozent weniger CO2-Emission

15 November 2010 Ein Kommentar Jana Henning

Anfang 2007 hat sich die EU verpflichtet, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um mindestens 20% zu reduzieren. Eine wichtige Größe bei der Erreichung des Klimaschutzziels ist das Senken der CO-Emission von Neuwagen. Und zwar schrittweise bis 2015 auf 120 g/km (2012: 65% der Fahrzeuge, 2013: 75% der Fahrzeuge, 2014: 80% der Fahrzeuge), so die neueste Regelung. Jetzt hat die EU-Kommission eine erste Bilanz auf dem Weg dorthin gezogen und gute Nachrichten: Das Ergebnis für 2009 fällt mit durchschnittlich 5,1 Prozent weniger CO2-Emissionen innerhalb eines Jahres sehr positiv aus. Ein Zeichen dafür, dass die Maßnahmen der Autohersteller greifen, z. B. der Einsatz neuer „Downsizing“-Motoren, Techniken zur Umwandlung von Bremsenergie, Reifen mit geringerem Rollwiderstand, Start-Stopp-Automatik usw.

smart fortwo Modellprogramm 2010

smart fortwo Modellprogramm 2010

Das Marktforschungsunternehmen JATO hat in einer CO2-Studie zum europäischen Automarkt Anfang Oktober 2010 ausgerechnet, dass aktuell fast 60% aller Neuwagen in Europa weniger als 140 g/km CO2 ausstoßen. Die Klimaziele für 2012 dürften also erreichbar sein.

Wenn ihr auch zu denjenigen gehört, für die Verbrauch (95% der Autokäufer) & CO2-Emission (83% der Autokäufer) zu den Top-Kriterien beim Autokauf gehört, hier die Top 10 der „umweltfreundlichsten“ Autos. Die komplette Liste „100 PKW bis 120 g/km CO2-Ausstoß“ findet ihr im greenmotorsblog.

Top 10 aus 100 Neuwagen bis 120 g/km CO2-Emission

ModellLeistung in PSVerbrauch in l/100 km / CO2-Emission in g/kmMeinAuto.de Preis* / Neuwagen-Rabatt
smart fortwo cabrio cdi543,3 / 88ab 13.788,20 Euro / 10,5% auf den Listenpreis smart fortwo
Toyota Prius1363,9 / 89ab 22.273,75 Euro / 13,5% auf den Listenpreis Toyota Prius
VW Polo 1.6 TDI Bluemotion903,7 / 96ab 14.384,63 Euro / 13,5% auf den Listenpreis VW Polo
Seat Ibiza 1.4 TDI Ecomotive803,7 / 98Nicht im Programm, alternative Seat Ibzia Neuwagen ab 9.951,00 Euro / 20,0% auf den Listenpreis Seat Ibiza
Ford Fiesta 1.6 TDCi903,7 / 98
ab 12.684,00 Euro / 20,5% auf den Listenpreis Ford Fiesta
Volvo C30 1.6D DRIVe Start/Stop1093,8 / 99ab 19.918,95 Euro / 13,5% auf den Listenpreis Volvo C30
Peugeot 207 HDi FAP 90904,3 / 99ab 11.669,00 Euro / 26,31% auf den Listenpreis Peugeot 207
Toyota iQ684,3 / 99ab 10.723,50 Euro / 15,6% auf den Listenpreis Toyota iQ
Honda Insight994,3 / 101ab 18.744,75 Euro / 9,5% auf den Listenpreis Honda Insight
Suzuki Alto 1.0684,4 / 103ab 8.081,50 Euro / 16,5% auf den Listenpreis Suzuki Alto

*Preis für einen Neuwagen inkl. MwSt. und Überführungeskosten.

Für die Klimakommissarin Connie Hedegaard ist und bleibt die Reduzierung von Verbrauch & CO2-Emissionen im Straßenverkehr eine der wichtigsten Aufgaben. Darum hat sie die EU-Expertengruppe CARS 21 (Competitive Automotive Regulatory System for the 21st century) wieder ins Leben gerufen. 2005 trafen sich die CARS21 Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und Politik trafen sich zum ersten Mal, seit 14. Oktober 2010 sind sie wieder aktiv, um „einen über das Jahr 2020 hinaus gehenden Fahrplan für eine nachhaltige Mobilität, nachhaltiges Wachstum und Konkurrenzfähigkeit auf dem Automarkt zu entwickeln.“ Für Deutschland mit am Tisch sitz der Kommissar für Energie Günther Oettinger.

Angenommen Du würdest Dir ein neues Auto kaufen. Welche Antriebsart/technik würdest Du wählen?

  • Diesel (38%, Stimmen Gesamt: 410)
  • Benzin (32%, Stimmen Gesamt: 338)
  • Hybrid (12%, Stimmen Gesamt: 123)
  • Erdgas (8%, Stimmen Gesamt: 87)
  • Strom (6%, Stimmen Gesamt: 59)
  • Wasserstoff (5%, Stimmen Gesamt: 51)

Stimmen insgesamt: 1.002

Loading ... Loading ...
Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Frank Kirchhöfer sagte:

    Mittlerweile glänzen quasi alle Hersteller mit beachtlichen DIN-EU Verbräuchen, aus denen die CO2 Belastung hergeleiet wird. In den Daten steht aber dann, das dient nur zum Vergleich – stellt keinerlei belastbare Größe dar. Und in vielen Tests wird immer betont, wie die Autos auf den Test optimiert werden. Nichtsdesto Trot sind viele downsizing Motoren sparsamer geweorden. Spitzenbeispiel ist sicher der neue Fiat500 mit dem 0,9 l Turbo Motor, der wohl in wesentlichen Teilen aus dem Hause Scheffler kommt. Auch das neue VW 1.2 TSI ist da Klasse, ein wichtiger Schritt eines Massenherstellers.

    Meine Nichte fährt den Alto – und kommt im Sommer mit ca 4.5 l/100 km hin, nahe am offziellen Verbrauch – ein schöes, wirklich günstiges Auto. Ich habe am obigen Tests der Antriebsarten nicht teilnehmen können, da LPG fehlt. Man bekommt immer den Eindruck, sehr viele versuchen mit allen Mitteln CNG statt LPG zu vermarkten. Somit sehe ich auch diese Seite in diesem Fahrwasser.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.