Home » Neuwagen Nachfrage Index / N2I, Statistiken, Unternehmensmeldungen

Neuwagen Nachfrage Index: Opel Astra Sports Tourer ist der Überflieger

16 November 2010 Keine Kommentare Fabian Thomas

Heute starten wir den MeinAuto.de Neuwagen Nachfrage Index, kurz N2I, der ab sofort im Abstand von 2 Wochen das Interesse der Online-Autokäufer an Automarken und Neuwagen-Modellen zeigt. In den Index fließen Kennzahlen wie Zugriffe auf Fahrberichte, Modellseiten, Neuwagen-Konfigurationen und durchgeführte Preisvergleiche ein. Der Neuwagen Nachfrage Index Vol. 1 bezieht sich auf den Zeitraum 01. bis 14. November 2010.

Opel Astra Sports Tourer

Der Überflieger: Opel Astra Sports Tourer

Volkswagen schreibt eine Erfolgsgeschichte nach der anderen. Fast täglich erreichen uns Nachrichten über höhere Absätze in Deutschland oder China und neue Top-Modelle. Auch beim Kauf von Neuwagen im Internet ist VW die beliebteste Automarke. Es sieht ganz danach aus als könnte VW die Riesen-Welle des Erfolgs auch in den kommenden Wochen weiterreiten. Man denke nur an die Markteinführungen des neuen VW Eos (Verkaufsstart: Mitte Januar 2011), des neuen VW Passat (Verkaufsstart: Mitte November 2010) und des neuen VW Jetta (Verkaufsstart: Januar 2011). Großer Hoffnungsträger ist auch das VW Golf VI Cabrio. Vor 10 Jahren endete die Ära Kompaktklasse-Cabrio vorerst. Für Ende 2011 ist das Comeback geplant, Premiere ist auf dem Genfer Autosalon (03. bis 13. März 2011).

VW belegt Platz 1 im MeinAuto.de Neuwagen Nachfrage Index

Nicht nur die aktuelle Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) bescheinigt VW eine übermächtige Stellung im gesamten Automarkt. Im Online-Handel gibt es zwar kleinere Verluste, allerdings sind die Wolfsburger immer noch weit vor der Konkurrenz.

In KW 44 und 45 (01.11. – 14.11.2010) liegt der Suchindex von VW bei 71 Punkten und damit auf Platz 1. Auf Platz 2 der Neuwagensuche im Internet liegt VW-Tochter Skoda mit 34 Punkten, gefolgt von Opel, Audi und Citroen. Die folgenden Tabelle macht deutlich, wie konkurrenzlos VW den Online-Neuwagenmarkt derzeit dominiert.

Suchindex: Top 10 Marken KW 44/45

MarkeSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (18.10 bis 31.10)
Volkswagen71- 7,79%
Skoda34- 1,82%
Opel30+ 14,92%
Audi23,4- 3,94%
Citroen23,3+ 14,47%
Nissan22+ 0,27%
Ford19- 10,63%
BMW17- 4,65%
Peugeot16,71+ 6,29%
Renault16,25- 9,92%

Betrachtet man die einzelnen Modelle, dann sieht das Ergebnis ganz anders aus. Die Online-Neuwagenkäufer interessieren sich bei der Autosuche im Moment besonders für größere Autos mit viel Platz. Fahrzeuge mit diesen Eigenschaften schaffen es im MeinAuto.de Neuwagen Nachfrage Index Vol. 1 auf die Plätze 1, 2, 4 und 5 . Einen knappen Vorsprung hat das SUV Nissan Qashqai mit 80 Punkten im Suchindex, dicht gefolgt vom KIA Sportage mit 75 Punkten. Der Hochdachkombi Citroen Berlingo belegt Platz 3 auf der N2I Modell-Beliebtheitsskala. Mit dem VW Golf auf Rang 4 landet nur ein Fahrzeug aus der Kompaktklasse in der Modell-Top 5. Knapp dahinter ist der Opel Astra Sports Tourer platziert.

Suchindex: Top 5 Modelle KW 44/45

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (18.10 bis 31.10)
Nissan Qashqai 80+ 1,73%
KIA Sportage 75+ 1,87%
Citroen Berlingo63- 0,98%
VW Golf62,28- 20,07%
Opel Astra Sports Tourer62+ 88%

Aktuell brandneue Modelle – zum Beispiel das Cabrio-Coupé VW Eos, die neue Generation Mittelklasse-Limousine oder Kombi VW Passat und der kompakte Kombi Peugeot 308 SW – sind potentielle Kandidaten für die nächste MeinAuto.de N2I Top 10, wenn nicht sogar für die Spitzenposition. Fakt ist, dass sich Top-Konditionen (hohe Neuwagen-Rabatte) stark  auf eine gute Platzierung auswirken. Vor allem beim Peugeot Partner Tepee Family ist das der Fall. Darüber hinaus sorgen Markteinführungen wie die des Opel Astra Sports Tourer für einen rasanten Aufstieg. Erst wenige Tage kann man den neuen Opel Kombi vorbestellen und schon ist er in den Top 5.

Suchindex: Top 5 Aufsteiger Modelle KW 44/45

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (18.10 bis 31.10)
VW Passat CC13+ 146%
Citroen C431+ 100%
Chevrolet Captiva8+ 100%
Opel Astra Sports Tourer62+ 88%
Parner Tepee Family9+ 80%

Fiat gehört zu den Absteigern im Neuwagen Nachfrage Index

Trotz der gundsätzlich guten Zahlen, befinden sich unter den Verlierern einige VW-Modelle. So muss VW aktuell z. B. kleinere Verluste für den Multivan oder den Golf GTI Adidas verbuchen.

Zu den Absteigern im N2I gehört Fiat. Auch bei den offiziellen Zuslassungszahlen des KBA (-47,8% von Januar bis Oktober 2010) schneiden die Italiener nicht gut ab. Das betrifft vor allem den Kleinwagen Fiat 500. Immerhin: Kein Fiat-Modell landet in der Top 5 Absteiger. Trösten kann sich Fiat mit einer sauberen Umweltbilanz. Das Marktforschungsunternehmen JATO hat im Oktober ausgerechnet, dass Fiat mit einer durchschnittlichen CO2-Emission von 123,5 g/km (verteilt auf die gesamte Fahrzeugflotte und 4,3 g/km weniger im Vergleich zu 2009) die „umweltfreundlichste“ Automarke ist. Ansonsten zeigt sich ein bunter Mix unter den Top 5 Verlierern.

Suchindex: Top 5 Absteiger Modelle KW 44/45

ModellSuchindexVeränderung zu den Vorwochen (18.10 bis 31.10)
BMW 1er Coupé6- 34,21%
Mazda 524- 28,93%
Nissan Navara6- 28,55%
VW Golf GTI Adidas7- 28,31%
VW Multivan9- 28,07%

Der Index bildet das Interesse an einem Modell/einer Marke über Zugriffe auf Fahrberichte, die Modellseite, Konfigurationen und durchgeführte Preisvergleiche auf www.meinauto.de ab.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.