Home » Neuwagen Schnäppchen, Neuwagen Sonderaktionen, Sicherheit, Vans & Minivans

Kindergeld von Fiat: 700 Euro pro Kind beim Neuwagenkauf sparen

18 November 2010 Ein Kommentar Jana Henning

Wenn Automobilhersteller Kaufanreize für potenzielle Kunden schaffen wollen, dann gibt es beim Kauf von Neuwagen meistens eine Prämie, zum Beispiel für den Gebrauchtwagen. Bei Renault sind das aktuell bis zu 2.500 Euro „Umweltprämie“ bei Tausch Alt gegen Neu. Fiat hat ein Herz für Kinder und gewährt Neuwagenkäufern jetzt ein Kindergeld in Höhe von 700 Euro pro Kind. Eltern mit bis zu 5 Kindern unter 18 Jahren können beim Kauf eines Fiat Qubo und Fiat Doblo also max. 3.500 Euro sparen, zusätzlich zum normalen Nachlass. Das sind beim Fiat Doblo zurzeit bis zu 20,5% Rabatt und beim Fiat Qubo bis zu 22,5% Rabatt auf den Listenpreis.

Hochdachkombi Fiat Qubo stabil mit ESP

Hochdachkombi Fiat Qubo stabil mit ESP

Elchtest: Mehr Sicherheit mit ESP

Erinnert Ihr Euch an den Elchtest der A-Klasse 1997? Da macht der Kleine von Mercedes bei einem Ausweichtest in Schweden eine halbe Rolle und landete schließlich auf dem Dach. Danach wurden die Mercedes A-Klasse serienmäßig mit ESP verkauft. Laut Wikipedia heißt die A-Klasse seitdem auch Vält-Klasse (ausgesprochen wird es Weltklasse). Soweit eigentlich ganz gut, aber das schwedische Wort välta bedeutet umkippen und A-Klasse eben Umkipp-Klasse. Im April 2010 hat der ADAC die zwei bei Familien beliebten Hochdachkombis / Kombi-Vans Citroen Nemo (nur ohne ESP) und Fiat Qubo (gegen Aufpreis mit ESP) in einem solchen Ausweichmanöver getestet. Das Ergebnis: Mit Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm) fährt man eindeutig sicherer. Der Citroen Nemo kippte ohne ESP bei 80 km/h um.

15 Jahre ESP für mehr Sicherheit im Auto
Seit 1995 wird der Schleuderschutz ESP in Autos eingesetzt, um das unkontrollierte Ausbrechen des Autos bei einem schnellen Spurwechsel, bei abrupten Ausweichsituationen und bei Überholmanövern zu verhindern. Bosch hat es vor 15 Jahren für die Mercedes S-Klasse entwickelt und damit nach dem Antiblockiersystem ABS 1978 eine weitere wichtige Stufe für mehr Sicherheit im Auto erreicht.

Warum ESP so wichtig ist, zeigt Skoda in diesem Video – einfacher kann man es nicht erklären:

In Worten: Kommt einem etwas in die Quere, verhindert ESP das Schleudern des Autos bei einem schnellen Spurwechsel, Ausweich- und Überholmanövern. Beim Bremsen verhindert ABS ein Blockieren der Räder, beim Anfahren verhindert ASR (Antriebs-Schlupf-Regelung) ein Durchdrehen der Räder. Zusammen eine gute Basis für mehr Sicherheit im Auto.

Verbrauch & CO2 Emission vom Fiat Doblo

In Zusammenarbeit mit grünskala.de

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

  • Hans sagte:

    Diese Version von FIAT Qubo finde ich es überhaupt nicht schön, aber praktisch, günstig und umweltfreundlich. Danke fürs Posten. Grüße

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.