Home » Kompaktwagen, Neue Modelle

Frischzellenkur für den Citroen C3 – mehr Platz, Qualität und eine extralange Frontscheibe.

22 Oktober 2009 Keine Kommentare Andreas Partz

Im Januar 2010 kommt die zweite Generation des Citroen C3 auf den deutschen Markt. Der Franzose zeigt sich verbessert. Mehr Platz und eine optisch wertigere Erscheinung fallen im Vergleich zum Vorgängermodell besonders auf. Außerdem verfügt der neue C3 in der Ausstattungsvariante „Exklusive“  serienmäßig über eine extravagante und lange Frontscheibe, die bis weit über den Kopf des Fahrers ins Dach rein reicht. Auch bei der „Tendance“ Variante ist dieses Hingucker-Detail optional verfügbar. Käufern mit Wunsch nach Exklusivität zu kleinem Preis wird dies sicher gefallen.

Quelle: Citröen

Quelle: Citröen

Die Motorenpalette erstreckt sich über zwei Diesel- und zwei Benzinmotoren, die Leistungswerte von 44 kW/60 PS bis 88 kW/120 PS erbringen. Listenpreise starten bei 12.700 Euro für den 60 PS 1,1 Liter Benziner. Für das Diesel Top-Modell mit 112 PS und Vollausstattung verlangt Citroen 20.300 Euro.

Fazit

Insgesamt betrachtet, braucht der neue C3 in seinem Segment keine Angst vor den Mitbewerber aus dem Hause VW, Mazda, Fiat oder Alfa Romeo haben. Das angenehme Raumgefühl, der hohe Fahrkomfort und das außergewöhnliche Design wird sicher Käufer ansprechen. Getrübt wird der gute Gesamteindruck durch eine wenig präzise Schaltung, etwas zu weiche Sitze und das nicht vorhandene Start-Stopp-System.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.