Home » Neuwagen Nachfrage Index / N2I, Statistiken, Studien, SUV & Geländewagen, Tests & News, Unternehmensmeldungen

Autokauf im Internet: 1,4 Millionen SUV-Preisvergleiche 2010

3 Februar 2011 Ein Kommentar Jana Henning

Im Januar 2011 wurden 211.056 Neuwagen in Deutschland zugelassen. Das sind +16,5% im Vergleich zu Januar 2010. Aber das sind auch -8,4% im Vergleich zu Dezember 2010. Und trotzdem ist es ein guter Start ins neue Autojahr, besonders für Online-Neuwagenportale: Im Januar 2011 stieg die Anzahl der Preisvergleiche bei MeinAuto.de um +28,3% im Vergleich zu Januar 2010 und um +38% im Vergleich zu Dezember  2010. Um den Zahlen-Wahnsinn fortzusetzen: SUVs wurden mit 1.406.792 Preisvergleichen am häufigsten bei uns gesucht. Alles zusammen für uns ein klares Zeichen, dass das Vertrauen zum Autokauf im Internet wächst. Immerhin, man bestellt sich nicht einfach mal eben online ein Buch. Der durchschnittliche Kaufpreis für einen über MeinAuto.de bestellten Neuwagen lag 2010 bei 23.465 Euro (2009: 20.104 Euro). Ohne Vertrauen in das Onlineportal geht da nichts.

Zahlen, Daten, Fakten zum Autokauf im Internet 2010

Alle zwei bis drei Wochen zeigen wir Euch im Neuwagen Nachfrage Index (N2I), was beim Autokauf im Internet im Trend ist und halten die Entwicklungen in den Top 10 Marken, Top 5 Modellen, Aufsteiger- und Absteiger-Listen fest. Heute schieben wir den „großen“ Neuwagen Markt Report für das komplette Jahr 2010 hinterher. Darin haben wir die Trends im Online-Neuwagenmarkt mit den Entwicklungen im Gesamtmarkt verglichen. Basis sind die Preisvergleiche, Neuwagen Kaufpreis- und Rabattentwicklungen bei MeinAuto.de und die Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA).

Das SUV Nissan Qashqai - mit 1.400.000 Preisvergleichen Liebling beim Autokauf im Internet

Das SUV Nissan Qashqai – Platz 2 beim Autokauf im Internet

Trends im Online-Neuwagenmarkt

Online-Shopper ticken anders! Oder wie es MeinAuto.de-Chef Alexander Bugge formuliert: „Der Neuwagen Markt Report zeigt, dass beim Autokauf im Internet ein anderes Nachfrageverhalten herrscht als im Gesamtmarkt. Ich hätte nicht gedacht, dass der Nissan Qashqai der zweitbeliebteste Neuwagen im Internet ist! Die Wette habe ich verloren.“ Genau, denn der Pokal für den beliebtesten Neuwagen im Internet 2010 geht mit insgesamt 318.094 Preisvergleichen bei MeinAuto.de an den VW Golf. Er ist „Everybodys Darling“ – online wie offline (251.078 Neuzulassungen im letzten Jahr).

SUV: Gewinner des Jahres 2010 im Gesamtmarkt und beim Autokauf im Internet

Wann hat der SUV-Boom in Deutschland angefangen? Ich weiß es nicht genau und eigentlich reicht ein Blick auf die Straße, um zu sehen, dass es für den Scenester des deutschen Automarkts steil bergauf geht… Die nackten Tatsachen belegen das Gefühl: Das Fahrzeugsegment Geländewagen / SUV konnte seinen Absatz 2010 um 24,11 Prozent steigern. Noch stärker ist die Nachfrage nach SUVs im Internet. Mit insgesamt 1.406.792 Preisvergleichen 2010 erobern die SUVs erstmals Platz 1 (2009 noch Platz 5) bei den Online-Neuwagenkäufern. Im Vergleich zu 2009 hat sich die Nachfrage nach SUVs bei einem Plus von 136,13 Prozent mehr als verdoppelt. Kein Wunder, dass solche News nicht mehr verwundern: Das Kompakt-SUV VW Tiguan ist seit dem 25.01. ausverkauft, Verkaufsstart für das Facelift ist im September 2010 .

Autokauf im Internet Nachfrage nach Segmenten MeinAuto Neuwagen Markt Report Q4

Autokauf im Internet Nachfrage nach Segmenten MeinAuto Neuwagen Markt Report Q4

Wo es Gewinner gibt, sind die Verlierer nicht weit: Die Nachfrage nach SUVs steigt, die nach Neuwagen in der Mittelklasse, in der Oberklasse und nach Vans sinkt. Und das ist von den Automobilherstellern hausgemacht: Sie bringen immer mehr SUVs auf den Markt, BMW 2013/2014 z. B. das „Baby-SUV“ BMW X0.  Das Kraftfahrt-Bundesamt hatte 2010 insgesamt 72 verschiedene SUVs auf der Liste, aber nur 42 Vans, 38 Fahrzeuge in der Mittelklasse und 23 Oberklasse-Modelle.

Top 10 der meistverkauften SUVs in Deutschland

ModellGünstigstes Modell / LeistungListenpreis
Volkswagen Tiguan
1.4 TSI BlueMotion / 90 kW (122 PS) ab 24.175 Euro Listenpreis, mehr Informationen und VW Tiguan konfigurieren
BMW X1
sDrive 18i / 110 kW (150 PS)ab 27.600 Euro Listenpreis, mehr Informationen und BMW X1 konfigurieren
Audi Q5
2.0 TDI / 105 kW (143 PS)ab 36.800,00 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Audi Q5 konfigurieren
Nissan Qashqai
1.6 l Benziner / 86 kW (117 PS)ab 19.590 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Nissan Qashqai konfigurieren
Ford Kuga
2.0 l TDCi / 103 kW (140 Ps)ab 27.250 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Ford Kuga konfigurieren
Skoda Yeti
1.2 l TSI / 77 kW (105 PS)ab 18.300 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Skoda Yeti konfigurieren
Mercedes GLK
200 CDI BlueEFFICIENCY / 105 kW (143 PS)ab 35.462 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Mercedes GLK konfigurieren
BMW X5
xDrive 30d / 180 kW (245 PS)ab 54.500 Euro Listenpreis, mehr Informationen und BMW X5 konfigurieren
Hyundai ix35
1.6 l Benziner / 99 kW (135 PS)ab 20.390 Euro Listenpreis, mehr Informationen und Hyundai ix35 konfigurieren
BMW X3
xDrive 20d / 135 kW (184 PS)ab 39.400 Euro Listenpreis, mehr Informationen und BMW X3 konfigurieren

*MeinAuto.de Preis: ab Preis inkl. MwSt., zzgl. Überführungskosten

Die Autobranche atmet auf nach den aktuellen KBA-Zulassungszahlen für Januar 2011. Der eine mehr: Volvo und Mitsubishi verdoppelten ihre Zulassungszahlen. Der andere weniger: Daihatsu ist mit -66% Neuzulassungen weiterhin im freien Fall. Die Konsequenz daraus hat die japanische Toyota-Tochter schon gezogen – im Januar 2013 verlässt Daihatsu Deutschland, wurde gerade erst bekannt. Ein Sturm der Entrüstung weht durch Blogs, Foren und Netzwerke (noch) nicht, außer durch das Daihatsu-Forum selbst. Und die vor einer Woche gegründete Facebook-Gruppe „Daihatsu soll in Europa bleiben“ hat bis jetzt 23 Mitglieder. 2013 ist auch noch weit weg… Bis dahin soll der SUV-Marktanteil von aktuell 11 Prozent auf 12 Prozent wachsen.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Ein Kommentar »

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.