Home » Ausstattung, Cabrio, Coupé, Kombis, Kompaktwagen, Limousine, Neue Modelle

Peugeot 308: Zum Verkaufsstart das neue Sondermodell Urban Move „First Edition“

28 April 2011 Keine Kommentare Fabian Thomas

Am 07. Mai 2011 ist der Verkaufsstart für die neuen Peugeot 308 Modelle, darunter der Kombi SW, die Limousine und das Cabrio-Coupé CC. Damit nicht genug, pünktlich zum Verkaufsstart der Kompaktklasse wird es für den Peugeot 308 SW und die Limousine das Sondermodell Urban Move „Fist Edition“ geben. Diese beiden Sondermodelle sind auf je 250 Fahrzeuge limitiert. Die Peugeot 308 Limousine gibt es ab 14.990 Euro Listenpreis und die Kombi-Version SW ab 15.990 Euro Listenpreis. Bei diesem Sondermodell verspricht Peugeot einen Preisvorteil von 3.000 Euro. Wir haben die Serienausstattung für das Sondermodell und die Standardversion in der Ausstattungsvariante Access für Euch verglichen.

Der neue Peugeot 308 als Limousine

Der neue Peugeot 308 als Limousine

Zur Serienausstattung des neuen Peugeot 308 Urban Move „First Edition“ gehört unter anderem:

  • ABS, ESP mit ASR und einer elektronischen Bremskraftverteilung EBV
  • sechs Airbags
  • Klimaanlage
  • elektrische Fensterheber vorn
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit -begrenzer
  • MP3-fähige Audioanlage WIP Sound
  • Freisprecheinrichtung WIP Bluetooth
  • Einparkhilfe hinten
  • elektrisch anklappbare Außenspiegel
  • elektrische Fensterheber hinten
Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW

Zur Serienausstattung für den herkömmlichen Peugeot 308 zählt zum Beispiel:

  • Tagfahrlicht
  • Nebelscheinwerfer
  • sechs Airbags (bis zu acht Airbags bei Limousine und SW)
  • ABS, ESP mit ASR und elektronische Bremskraftverteilung EBV
  • Notbremsassistenten mit Einschaltautomatik für die Warnblinkleuchten
  • Automatisches STOP und START-System
  • 2 Dreipunkt-Isofix-Kindersitzhalterungen auf den äußeren Sitzen der Rücksitzbank

Der Einstiegspreis für den Peugeot 308 als Limousine liegt bei 17.050 Euro, das normale Urban Move Sondermodell gibt es sogar ab 15.490 Euro. Bei der Kombi-Version SW sehen die Preise wie folgt aus: ab 18.250 Euro mit Access Ausstattung und für das Sondermodell „Urban Move“ schon ab 16.490 Euro. Das 308 Cabrio-Coupé setzt noch einen drauf, in der Einsteigsversion gibt es das Modell ab 25.950 Euro. Im Übrigen unterscheiden sich die Sondermodelle Urban Move und Urban Move „First Edition“. Die neue Peugeot „First Edition“ ist streng limitiert und gibt es deswegen nur für kurze Zeit.

Der neue Peugeot 308 CC

Der neue Peugeot 308 CC

Die Leistung der Motoren liegt bei 68 kW (92 PS) bis 147 kW (200 PS). Den geringsten Verbrauch unter den neuen Peugeot 308 Modellen hat der 1,6l e-HDi FAP 110 mit Stop- und Start-System. Auf 100 km verbraucht das Cabrio 4,9 l, die Limousine 4,0 l und der Kombi (SW) nur 4,3 l. Dazu passend liegen die CO2-Emissionen bei 123 g/km (CC), 112 g/km (SW) und 104 g/km bei der Limousine. Für das neue Sondermodell Peugeot Urban Move „First Edition“ gibt es je einen Diesel und einen Benziner.

In der ADAC Pannenstatistik 2010 liegt der Peugeot 308 sehr gut, er erreichte hinter dem BMW 1er und Audi A3 den dritten Platz.

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.