Home » Ausstattung, Familienauto, Kaufberatung, Neuwagen Ratgeber, Neuwagen Themen, Tests & News

SUV-Vergleich: Kompakt-SUV Nissan Qashqai vs. VW Tiguan

28 Juli 2011 4 Kommentare Jana Henning

Nach dem zweiten SUV-Vergleich mit dem Schwerpunkt Kompakt-SUV in der Familienauto-Serie stellen wir heute den Nissan Qashqai und VW Tiguan mal direkt nebeneinander. Beide Kompakt-SUVs sind bei deutschen Autokäufern sehr beliebt – vor allem als Familienauto. Beide SUVs kamen 2007 auf den Markt und wurden inzwischen überarbeitet: der Nissan Qashqai Anfang 2010, der VW Tiguan Mitte 2011. Beide SUVs schneiden in punkto Sicherheit sehr gut ab (5 Sterne im NCAP Crashtest) und sind zuverlässige Autos („++“ in der ADAC Pannenstatistik 2010 = deutlich weniger Pannen als der Durchschnitt).

Unterschied VW Tiguan und Nissan Qashqai

Im direkten SUV-Vergleich liegen die Unterschiede zwischen dem VW SUV Tiguan und Nissan SUV Qashqai im Detail und im Preisniveau. Der VW Tiguan ist mit 24.175,- Euro Listenpreis knapp 4.500,- Euro teurer als der Nissan Qashqai mit 19.590,- Euro Listenpreis ab Basisversion. Dafür hat das VW SUV bereits ab Basisversion mehr Ausstattung zu bieten, die auch für ein Familienauto wichtig sind. Der Tiguan Trend & Fun hat zum Beispiel ein Kopfairbag-System für die Rücksitze serienmäßig ohne Aufpreis an Bord. Einen Becherhalter hinten, eine Klimaanlage, ein Radio mit MP3-Funktion und eine asymmetrisch teilbare, längs verschiebbare und klappbare Rücksitzbank mit Verstellung der Lehnenneigung und eine Mittelarmlehne auch. Das und mehr (zum Beispiel zwei Leselampen hinten und eine Einparkhilfe) gibts beim Nissan SUV Qashqai erst ab Komfortausstattung ACENTA mit einem Listenpreis ab 21.640,- Euro.

Ein großer Unterschied zwischen dem VW Tiguan und dem Nissan Qashqai findet man auch bei den Maßen. Der VW Tiguan hat 470 Liter Kofferraumvolumen Standard, der Nissan Qashqai dagegen nur 410 Liter Kofferraumvolumen. Umgerechnet bedeutet das: In den Tiguan passen fast 2 Kästen Wasser mehr rein, der Kinderwagen aber in beide. Und wer das Auto schnell braucht: Die Lieferzeit beim Nissan Qashqai beträgt aktuell 5 – 6 Monate, beim VW Tiguan muss man mit einer Lieferzeit von ca. 9 Monaten geduldiger sein – oder vorausschauender planen. Immerhin, pünktlich zur Geburt wäre das Familienauto da…

SUV-Vergleich: Kompakt-SUV Nissan Qashqai vs. VW Tiguan

Kompakt-SUV
VW Tiguan
Kompakt-SUV
Nissan Qashqai
Länge4,43 m4,33 m
Breite1,81 m1,78 m
Höhe1,70 m1,60 m
Radstand2.604 mm2.630 mm
Bodenfreiheit200 mm200 mm
Leergewicht1.501 kg1.372 kg
Zuladung654 kg458 kg
Wendekreis12,0 m11,6 m
Kofferraum-
länge
Sitzbank
aufgestellt
936 mm900 mm
Kofferraum-
volumen
(ISO 3832)
470 - 1.510 Liter410 - 1.513 Liter
Basismotor
(Verbrauch
kombiniert)
VW Tiguan Trend & Fun: Benziner 1.4 TSI BlueMotion mit 90 kW (122 PS) Leistung, 6,5 l/100km Verbrauch, 152 g/km CO2-EmissionNissan Qasqhai VISIA: Benziner 1.6 mit 86 kW (117 PS) Leistung, 6,2 l/100 km Verbrauch, 144 g/km CO2-Emission
Listenpreis &
Neuwagen-
Rabatt
ab 24.175,- Euro, mehr Informationen und das Kompakt-SUV VW Tiguan mit Neuwagen-Rabatt konfigurierenab 19.590,- Euro, mehr Informationen und den Kompakt-SUV Nissan Qashqai mit Neuwagen-Rabatt konfigurieren
MeinAuto.de "Family Stars": Ergebnis SUV-Test Familienauto

SUV-Test Familienauto VW Tiguan in der Übersicht:

SUV-Test Familienauto Nissan Qashqai in der Übersicht:

Gefällt Dir? Teile und Bookmarke:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Reddit
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
  • Add to favorites
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong

4 Kommentare »

  • Qashqai / Qashqai+2: Medien-Berichte rund um den QQ - Seite 74 - QASHQAIFORUM.DE sagte:

    […] SUV-Vergleich: Kompakt-SUV Nissan Qashqai vs. VW Tiguan SUV-Vergleich: Kompakt-SUV Nissan Qashqai vs. VW Tiguan | Das Autoblog von MeinAuto.de […]

  • Michelle sagte:

    Gerade der überarbeitete Tiguan ist ein Top-Wagen. Schick, zeitlos, hochwertig. Das wird mein Neuer!

  • Steffen sagte:

    Tja, da muss man sich gedulden. Besonders der Tiguan scheint nach wie vor extrem beliebt zu sein. Da werde ich wohl noch ein Weilchen warten müssen ;)

  • AutoBene sagte:

    Ich muss sagen vom Design überholt der Japan den Wolfsburger. Allerdings kommt es dann doch auf andere Qualitäten an und hier liegt der Deutsche vorne. Auch wenn sie beide keine Herausforderung für den X3 oder X5 von BMW sind.

Meinungen, Diskussionen, Kommentare

Hinterlassen sie ein Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch die Kommentare über RSS abonieren.

Bitte beziehen sie sich aufs Thema und posten Sie keinen Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Einen eigenen Gravatar erstellen bei Gravatar.com.