Home » Archiv

Artikel in der Studien Kategorie

Allgemeine News der Autobranche, Statistiken, Studien, Umwelt & Verbrauch »

[11 Okt 2010 | Ein Kommentar | ]
CO2-Emission von Neuwagen: Fiat ist die „umweltfreundlichste“ Automarke

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Insgesamt stoßen fast 60% aller Neuwagen in Europa weniger als 140 g/km CO2 aus, eine Verbesserung von 6,7% im Vergleich zu 2009. So das Ergebnis einer aktuellen CO2-Studie zum europäischen Automarkt, durchgeführt vom Marktforschungsunternehmen JATO. Und wer führt im Ländervergleich die Top 10 der „umweltfreundlichsten“ Neuwagen an? Nicht das „grüne“ Skandinavien (war spontan mein 1. Gedanke), hier werden vielleicht doch zu viele SUVs gekauft? Das Surferparadies Portugal ist es, mit 129,3 g/km CO2-Emission im Durchschnitt.  Auf Platz 2 und 3 folgen Frankreich und Italien. Länder, …

Statistiken, Studien »

[5 Okt 2010 | Keine Kommentare | ]
Neuzulassung im September 2010: VW weiterhin stärkster Automobilhersteller

Die Entwicklung des Automarktes ist positiv. Insgesamt wurden im Monat September 259.748 Fahrzeuge neu zugelassen, das sind 29,3 Prozent mehr als im Vormonat. Allerdings sank die Zahl der Neuzulassungen im Vergleich zu September 2009 um 17,8 Prozent. Nach diversen positiv Schlagzeilen rund um den Automobilhersteller VW spiegelt sich das auch in der aktuellen KBA Statistik wieder. Volkswagen ist mit Abstand die stärkste Kraft in Deutschland. Allein im September wurden 54.866 VW-Neuwagen zugelassen. Das sind zwar 25, 6 Prozent weniger als im September 2009, aber der Marktanteil von VW liegt für …

Ich & MeinAuto, Sonstiges aus der Autowelt, Studien »

[30 Sep 2010 | 7 Kommentare | ]
Autoreparatur: Warum gehen Frauen in die freie Werkstatt?

Steht eine Autoreparatur an, gehen 40 Prozent der Frauen in eine freie Werkstatt. Das machen aber nur 31 Prozent der Männer. Und andersrum: 49 Prozent der Männer bringen ihr Auto zur Reparatur in eine Markenwerkstatt. Das machen aber nur 37 Prozent der Frauen. So viel zu den nakten Zahlen, die das Nürnberger Marktforschungsinstitut Puls (demnächst gibt es eine Studie zum Autokauf 2.0) gestern in der Automobilwoche veröffentlicht hat. Was heißt das jetzt: Frauen sind sparsamer oder fahren einfach nur die älteren Autos = müssen nicht mehr in die Markenwerkstatt? Männer …

Allgemeine News der Autobranche, Elektroautos, Studien »

[22 Sep 2010 | Keine Kommentare | ]
GfK-Umfrage: Hohe Kaufbereitschaft für Elektroautos

Die Technologien rund um das Elektroauto sind derzeit in aller Munde. Nun befragte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 6.199 Personen ab 18 Jahren mit Internet-Anschluss, ob sie sich ein Elektroauto kaufen würden. Das Ergebnis: Für die Befragten ist das Elektroauto eine gute Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen. Insgesamt 10 Prozent der Befragten ziehen beim nächsten Autokauf ein Elektroauto in Erwägung. Das Alter der Befragten spielt übrigens nicht direkt eine Rolle, allerdings steigt die Kaufbereitschaft mit der Höhe der Schulausbildung sowie mit dem Haushaltsnettoeinkommen. Darum ist die Mehrheit der Befragten bereit, …

Sonstiges aus der Autowelt, Studien »

[6 Sep 2010 | 16 Kommentare | ]
Umfrage: Was stört Autofahrer im Stadtverkehr?

Riskante Überholmanöver (57 %), dichtes Auffahren (42 %), mangelhafter Fahrbahnbelag (41 %), Baustellen (39 %) und zu schnelles Fahren (39 %) sind die Top 5 der Ärgernisse auf Landstraßen. Danach folgen aggressive Motorradfahrer (33 %) und langsame Traktoren (31 %). So das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Deutschen Verkehrssicherheitsrats DVR unter 2.000 Autofahrern, gelesen beim Motorradrecht Blog lawbike.de.
Jetzt fragen wir Euch: Was stört im Stadtverkehr am meisten?
Schilderwald, Stau, Radfahrer, Ampelschaltung? Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3 Tankgutscheine im Wert von je 10 Euro.

Bildnachweis: …

Allgemeine News der Autobranche, Sportwagen, Studien, SUV & Geländewagen »

[3 Sep 2010 | Keine Kommentare | ]
Neuzulassungen im August 2010: Sportwagen von Porsche im Plus

Mit 200.885 Neuwagen im August 2010 sank die Anzahl der PkW-Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahr um 27,0% und im Vergleich zu 2008 um 6,3%. Insgesamt wurden von Januar bis August 1.907.104 Neuwagen zugelassen, ein Minus von 28,7%.

Allgemeine News der Autobranche, Mittelklasse, Sportwagen, Studien, SUV & Geländewagen »

[3 Aug 2010 | 2 Kommentare | ]
Neuzulassungen im Juli 2010: Mehr Geländewagen und Sportwagen

Mit 237.428 Neuwagen im Juli 2010 sank die Anzahl der Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahr um 30,2%. Insgesamt wurden von Januar bis Juli 1.706.219 Neuagen zugelassen, ein Minus von 28,9%. Am deutlichsten stieg gegenüber 2009 die Anzahl neu zugelassenen Geländewagen mit +37,8% 37,6%. Die Obere Mittelkasse legte um 21,8% 22,2% zu [offizielle Korrekturen des KBA am 04.08.2010], beliebt sind außerdem Sportwagen (+18,6%). Porsche zählt mit einem Plus von 14,3% zu den Gewinnern in der aktuellen Zulassungsstatistik. Mehr Neuwagen im Juli 2010 verkauften auch Mercedes, Smart und BMW / MINI. …

Kleinwagen, Kompaktwagen, Neuwagen Schnäppchen, Neuwagen Sonderaktionen, Studien »

[22 Jul 2010 | 2 Kommentare | ]
CAR Statistik: Die Neuwagen Schnäppchen im Juli 2010 – Kleinwagen und Kompaktwagen

Das Center Automotive Research (CAR) in Duisburg hat für Juli 2010 insgesamt 321 Neuwagen Schnäppchen (Rabatte in Verbindung mit Leasing, Finanzierung, Barkauf, Sondermodelle) von 31 Autoherstellern registriert. Den höchsten Neuwagen Rabatt mit aktuell 38,2 % (3.700 Euro) fand das Statistik-Team um den Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer für den Kleinwagen Fiat Panda. Schon im letzten Monat wurden die Kleinwagen von Fiat und Nissan mit den höchsten Rabatten verkauft. Der aktuelle Rabatt von Fiat ist eine Art „Abwrackprämie“: Er wird nur gewährt, wenn beim Neuwagenkauf das alte Auto stillgelegt wird. Zwei Beispiele aus …

Ausstattung, Automobile Zukunft, Multimedia, Neuwagen Sonderaktionen, Sonstiges aus der Autowelt, Studien »

[20 Jul 2010 | Keine Kommentare | ]
Auto der Zukunft: Crowdsourcing Projekte in der Autobranche – BMW, Fiat und VW

Fiat, BMW, VW sind 3 aktuelle Beispiele für Crowdsourcing Projekte, Open Innovation / Social Networking Labs in der Autobranche. Egal wie man es nennt: Es geht um die Entwicklung von Autos der Zukunft, gemeinsam mit Auto-Fans. Bei deutschen Autoherstellern ist das Konzept noch relativ neu, zieht aber immer schneller immer weitere Kreise. Im Moment sieht es jedenfalls so aus: Die Zukunft des Autos basiert immer stärker auf „community generated ideas“. Bestes Beispiel: Das 1. Web 2.0 Auto „Rally Fighter“, entworfen und Mitte Mai 2010 gebaut von der 6.400 starken amerikanischen …

Allgemeine News der Autobranche, Studien »

[5 Jul 2010 | 2 Kommentare | ]
Neuzulassungen Juni 2010: Weniger Kleinwagen und Nissan im Plus

Im ersten Halbjahr 2010 wurden 1,47 Mio. Neuwagen zugelassen. Das ist ein Minus von 28,7 % im Vergleich zu 2009 und ein Minus von 10,1 % im Vergleich zu 2008. Im Detail: Die Anzahl der Neuzulassungen in der Klasse der Kleinwagen ging um fast die Hälfte zurück. Die Kompaktklasse verzeichnet ein Minus von 26,8 %. Auch Mini-Van Neuwagen sind nicht gefragt und verlieren 16,2 % im Vergleich zu 2009. Positiv entwickelten sich die Neuzulassungen bei den Premiumfahrzeugen der Oberen Mittelklasse und der Oberklasse. Die Neuwagen Gewinner im …

Ausstattung, Automobile Zukunft, Elektroautos, Neue Modelle, Sicherheit, Studien, Umwelt & Verbrauch »

[5 Jul 2010 | 3 Kommentare | ]
Reichweite Elektroautos: BMW MCV mit Carbon Leichtbauweise

„1 Million Elektroautos bis 2020!“, heißt das Ziel der deuschen Autobranche. Immerhin: 4 von 10 Deutschen würden derzeit ein Elektroauto kaufen, wenn wichtige Bedinungen wie Reichweite, Aufladestationen, Platzangebot stimmen. Dazu hat VW Anfang Mai konkrete Zahlen (Leistung, Reichweite, Höchstgeschwindingkeit etc.) für den Golf mit Elektromotor – Golf blue-e-motion bekannt gegeben. Jetzt legt BMW neue Fakten zur Fahrgastzelle aus Carbon in seinem Elektroauto Megacity Vehicle (MCV) auf den Tisch. Beide – VW und BMW – bringen ihre Elektroautos aber erst 2013 auf den Markt. Unter den deutschen Herstellern ist Opel …

Kleinwagen, Studien, TopNews »

[29 Jun 2010 | Ein Kommentar | ]

Die Experten für die Entwicklung der Autobranche arbeiten im Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen. Einmal im Monat ermittelt das Team um CAR-Chef Ferdinand Dudenhöffer die besten Preise und höchsten Rabatte für Neuwagen. Im Juni 2010 sind die Kleinwagen von Fiat und Nissan besonders günstig und auch andere Importe liegen deutlich über dem Durchschnittsrabatt von 15% für Neuwagen, wie der Stern analysiert. Das lässt sich auch im aktuellen MeinAuto.de Neuwagen Rabatt Barometer beobachten.
Bei MeinAuto.de wird der Fiat Panda aktuell mit bis zu 42,9% Rabatt ab 5.530,30 Euro inkl. …